Sonntag, 27. Januar 2013

Glutenfreier Apfelkuchen

Mmh, ich hoffe, dass ich das Rezept mit Quellenangabe posten kann:

Es stammt aus dem Buch "Köstlich Essen bei Zöliakie" von Andrea Hiller.

600 g mürbe Äpfel
120 g Butter
120 g Rohrzucker (braunen)
3 Eier Größe M
200 g Maismehl
2 TL Backpulver
Sprudelwasser
1 EL Puderzucker

Butter und Rohrzucker cremig rühren, dann die Eier nach und nach zugeben.
Maismehl abwiegen und mit dem Backpulver vermischen und einrühren. Eventuell noch etwas Sprudelwasser zugeben.

Teig in die Form und die Äpfel (geschält, entkernt und je nach belieben in Scheiben
geschnitten oder geviertelt) darauf verteilen.

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und dann so ca. 30 - 40 Minuten backen - fertig!

Ist wirklich lecker!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Er wird in Kürze freigeschaltet.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...