Mittwoch, 9. Januar 2013

DIY - Kinderweste für Karneval - Teil 2

Leider wird gerade unser Telefon umgestellt und ich kann nur über einen extrem langsamen Stick ins Web. Sorry also für die Verspätung...

Wo waren wir stehen geblieben?
Die Schulter- und Seitennähte sind geschlossen...hast Du Deinem Kind die Weste anprobiert? Ich hab festgestellt das die Vorderteile etwas abstehen und noch einen Abnäher gemacht (siehe gelbe Linie).


Jetzt sitzt alles und die Fransen können befestigt werden.
Die Menge und Position sind frei wählbar, für meine habe ich auf der Vorderseite zwei kurze Abschnitte schräg angesetzt und auf der Rückseite (im Schulterbereich) ein V-Muster ausgesucht. Du kannst auch unten einmal komplett Fransen dran machen, ganz wie Du magst.



Wenn die Fransen fest sind, geht's ans Schrägband: Je nach dem wie "näh-sicher" Du bist, kannst Du das Band entweder mit Stecknadeln vorstecken oder Du legst es einfach um den Stoff und nähst es nach und nach fest. Bei den Fransen passt nur auf, dass da nichts verknotet ist und alle gerade liegen.
Tipp: Fangt bei dem Armausschnitt unten an der Seitennaht an, dann ist der Ansatz verdeckt :-)



Jetzt nur noch das Band einmal unten an der Seitennaht ansetzen und Du kannst in einem Rutsch das Band einmal rund nähen - fertig!
Traut Euch einfach mal los zulegen...
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Er wird in Kürze freigeschaltet.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...