Donnerstag, 18. Mai 2017

Mein Bullet Journal und warum ich Listen so liebe!

Wie siehts bei dir aus? Bist du schon komplett digital unterwegs oder hast du noch einen Papierkalender? Bei mir ist es eine Mischung: ohne den gemeinsamen, digitalen iPhone Kalender mit meinem Mann würden wir unsere Familie nicht geregelt bekommen. Oder anders gesagt würde ich die Hälfte der Termine meines Mannes nicht erfahren. *lach

Bullet Journal von Leuchtturm

Und dann gibt es den Listenjunkie in mir. Es ist einfach großartig Listen zu schreiben und anschließend die erledigten Dinge abzuhaken. :-) Und bei meinen Recherchen zu einem optimalen Kalender für mich, bin ich auf die sogenannten "Bullet Journal" gestoßen. Das ist eine Mischung zwischen Kalender & Notizbuch mit einem besonderen Vorteil: du entscheidest mit was dein BuJo gefüllt wird. Es ist nicht vorgedruckt, keine Daten, to dos - nichts. Du allein füllst das Ganze mit Leben!

Möchtest du ein paar Beispiele sehen? Kein Thema, ich hab da mal was vorbereitet:
Bei jedem Monat fange ich mit einer Monatsübersicht an, wie die wird kann ich vorher gar nicht so genau sagen...die für März kurz und bündig - der Mai etwas ausführlicher:

Monatsübersicht Bullet Journal

Du kannst wunderbar deine to do's des Tages darstellen, Blümchen dazwischen malen, Masking Tape als Rand aufkleben - ein Buch mit so vielen Möglichkeiten!



Zwischendurch hab ich meine aktuellen Blogthemen mal festgehalten.

Blogthemen im Bullet Journal


Oder ich versuch mich im Zeichnen - hier stand ein Ausflug mit der Grundschulklasse in den Kölner Zoo an. Falls dir auffällt, dass die Tiere fast keine Körper haben...das kann ich nicht so gut, also hab ich ein bischen gemogelt und Blätter & Co davor gemalt. :-)

Zoo Doodle bzw. Zoo Sketchnote


Vielleicht kennst du das folgende Bild schon von Instagram (klick). Da hab ich bei der Bloggerchallenge von Anne Häusler mitgemacht. Irgendwie hat es sich dann so ergeben, dass ich ziemlich viel gezeichnet habe.
Hier siehst du zum Beispiel meine Blogthemen:

Bloggerchallenge #meetthebloggerDE

Ich könnte jetzt ewig so weitermachen und dir die ganzen beschriebenen Seiten zeigen, aber du sollst dich nicht langweilen. Für mich ist ein Bullet Journal absolut perfekt und gleichzeitig habe ich am Ende des Jahres einen tollen Rückblick über die Dinge, die so passiert sind.

Supertolle Anregungen gibts bei Pinterest zu dem Thema. Mittlerweile hab ich dafür sogar ein eigenes Board - klick! Außerdem ist Instagram auch eine einzige Quelle der Ideen. Für Bullet Journals sind das die Hashtags: #bujo #bujocommunity #bujogermany damit findest du ganz tolle Vorlagen, die noch viel schöner als mein Anfängerbullet sind. :-)

Wie siehts bei dir aus? Kann ich dich mit meiner Begeisterung anstecken?

Liebste Grüße


Verlinkt bei RUMs

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Kati

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...