Dienstag, 7. März 2017

Taschen Sew Along - Patch it mit Jeans

Diesen Monat geht es beim Taschen Sew Along um Patchworktaschen. *örgs* Ist ja nicht so ganz mein Thema, aber wenn ich schon an dem 6Köpfe12Blöcke Quilt teilnehme kann ich auch noch ne Tasche nähen, oder?

Solltest du jetzt irgendein kompliziertes, gepatchtes Muster erwarten, muss ich dich leider enttäuschen. Ich hab das Thema auf meine Art umgesetzt:
 
gepatchter Jeans-Turnbeutel für den Taschen Sew Along

Es ist ein stylischer Turnbeutel geworden mit einfach aneinander genähten Jeansstreifen. Oben ist ein Tunnelzug aus dem passenden Innenstoff genäht. Das Kunstleder in Gold ist soooo schön - ich liebe es und könnte diese Farbe gerade ständig vernähen. Ganz kurz hatte ich überlegt noch einen Stern außen drauf zu machen, aber ich fand das irgendwie was viel...



goldenes Kunstleder am Turnbeutel


Die Ecken und sogar die Streifen passen wunderbar aufeinander - ich freu mich da immer drüber. Geht dir das auch so?

Innenfutter Turnbeutel


Mit dem Innenfutter habe ich etwas gehadert und ewig überlegt, ob es blau, pink oder passend zum Kunstleder wird. Schlußendlich bin ich bei den Blümchen gelandet. ;-)

Und jetzt? Theoretisch wollte ich den Turnbeutel mit auf meinen Markt auf Schloß Eichlerhof nehmen, aber so richtig weiß ich es noch nicht. Vielleicht bleibt er auch bei mir. *hihi

Wie siehts denn bei dir aus? Machst du beim Märzthema mit? Vielleicht bringt dich mein Turnbeutel auch noch auf die richtige Idee.

Liebste Grüße


Verlinkt beim Taschen Sew Along, TT, HoT

1 Kommentar:

  1. Der ist toll!!!
    Gut, dass du keinen Stern draufgenäht hast!
    Wie du sicher weißt steh ich auch total auf Sterne, aber so schön schlicht ist der Beutel einfach perfekt!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Kati

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...