Dienstag, 17. Januar 2017

Taschen Sew Along Januar 2017 - Einkaufsbeutel

Meine Güte, dieses Jahr sind wirklich viele tolle Aktionen und meine Hot Partnerin Katharina macht in Zusammenarbeit mit  der anderen Katharina (4freizeiten) wieder einen Taschen Sew Along. Im Januar geht es um Einkaufsbeutel! Ich könnte jetzt natürlich einfach einen schnöden Beutel zeigen, aber ich möchte ja, dass du etwas mehr davon hast, wenn du dir schon die Mühe machst hier vorbei zu schauen. :-)

Nach einigem Hin und Her hab ich mir überlegt ein paar Freebooks auszuprobieren und die Ergebnisse dann gesammelt zu zeigen. Du hättest auch noch genügend Zeit diese dann selber für den Januar Monat nach zu nähen.

Mit eine meiner liebsten Inspirationsquellen ist Pinterest - ich liebe es! Also hab ich mir die Monatsthemen angeguckt und munter passende Taschen gesammelt. Schau doch einfach mal rein, vielleicht ist für dich ja auch etwas dabei - hier gehts lang.

Ausprobiert habe ich "Kurt" (Freebook von herzekleid), eine "Tote Bag" (Freebook von handmadiya) und zum guten Schluss ein paar Obstbeutel (Freebook von TOPHILL*KITCHEN). Ich bin gespannt, ob du den Post bis zu Ende schaffst. *lach

Jetzt gehts aber los...hast du auch Stoffe im Schrank, die eigentlich nicht in dein Farbkonzet passen? Bei mir ist das definitiv Orange - ist einfach nicht meine Farbe! Auf der anderen Seite ist es in Kombi manchmal auch ganz hübsch. Für meinen ersten Kurt Einkaufsbeutel habe ich mir das Schnittmuster selbstständig vergrößert. Irgendwie war mir das Original zu klein. Der Bullistoff in türkis in Kombi mit orange gefällt mir jetzt richtig gut. Die Anleitung ist gut beschrieben und der Beutel ist ziemlich schnell genäht. Verändert hab ich noch die unteren Ecken: die sind mit ca. 3 cm einfach abgenäht - fertig!

Einkaufsbeutel nach dem Freebook Kurt

Bei der Tote Bag sieht man, dass es meine Tasche ist, oder? Momentan steh ich total auf die Kombi schwarz-weiß mit einem Touch pink. :-)

Einkaufsbeutel Tote Bag nach einem Freebook

Hast du schon meine Sterne vermisst? Hier ist endlich mal wieder einer auf der Tasche! :-) Ein Fitzel von meinem Lieblingswebband musst auch mit drauf. Für den Innenstoff hab ich beschichtete Baumwolle genommen. Der Farbton passt zwar nicht ganz 100%ig, aber die zwei unterschiedlichen Töne berühren sich nicht, von daher ok.

Die Anleitung ist auf englisch, aber keine Sorge die Bilder sind so eindeutig, dass das kein Problem ist. Innen ist eine beschichtete Baumwolle und außen fester Canvas, so hat die Tasche einen schönen Stand. Gleichzeitig ist es nicht schlimm, wenn die Einkäufe mal auslaufen - einfach auswischen, fertig!

Freebook Tote Bag mit Pinkem Stern

Zum Schluß möchte ich dir genähte Obstbeutel ans Herz legen. Mittlerweile müssen überall aus Umweltgründen Plastiktüten bezahlt werden. Warum zur Hölle gibt es dann noch diese Plastikteile beim Obst & Gemüse?

Wenn du jetzt Netzstoff oder Tüll Zuhause hast, kannst du sofort loslegen. Aber vorsicht: es ist absolutes Suchtpotential und die kleinen Beutel sehen so hübsch aus! <3
Wenn du jetzt denkst das geht ruck-zuck..nimm dir etwas Zeit! Der Obstbeutel von meiner Bloggerfreundin Steffi ist ganz schön ausgefuchst und hat sogar französische Nähte. Also quasi die Luxusversion des Obstbeutels. Ich find ihn ziemlich schick und falls du dich auch hier über die Farbe wunderst: die Rosa Variante kommt noch. Den ersten Beutel kann dann auch mein Mann mitnehmen oder?  *lach

Obstbeutel Freebook Tophillkitchen

Hast du durchgehalten? Kanntest du die Freebooks schon und hast sie eventuell schon selber genäht? Schreib doch mal, wie deine Erfahrungen damit sind. :-)

Liebste Grüße


Verlinkt beim Taschen Sew Along Januar & HoT

Kommentare:

  1. Hallo Kati,

    ja ich hab den Post bis zum Ende geschafft ;)
    Die Freebooks kannte ich noch nicht. Aber gerade der Obstbeutel kommt mir gelegen, da ich noch einiges an Tüll hier habe, der seither in einer Kiste schlummert ohne wirklich Verwendung zu finden. Mal sehen, ob ich sie noch im Januar schaffe. Meine eigentlichen Taschen für den Sew-Along sind ja fertig und warten darauf verbloggt zu werden :)

    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Wow, da ist ja eine schöne als die andere!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Taschen, richtig klasse. Das Freebook "Kurt" schlummert schon ne Weile hier auf meinem Rechner, hab es nur noch nie genäht. Aber das wäre jetzt die beste Gelegenheit dazu. Vielen Dank fürs Erinnern :)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Kati

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...