Dienstag, 31. Mai 2016

Upcycling - vom Esstisch zum coolen Chilltisch! HoT

Im letzten Jahr hab ich endlich meine Pallettencouch für unsere "Chillecke" gebaut (klick). Jetzt fehlte noch der passende Tisch dazu. Da nicht zufällig noch mehr Palletten hier rumstehen und unser Esstisch draußen kurz vor dem auseinander fallen war, war die Lösung ganz einfach: ich nehme die Tischplatte (2 Quadrate) und den Rest werfen wir weg. Übrigens...mein Mann hat nur mit den Augen gerollt, als er von meinem Plan hörte. *lach* Aber er kennt mich ja schon länger...

Also ab zum Baumarkt! Gehst du gerne dahin? Ich liiiiiiiebe Baumärkte: eine großartige Fundgrube für alle DIY-Begeisterte. In meinen Einkaufswagen wanderten Rollen (2 zum feststellen), Grundierung, Schleifpapier, Lack für draußen, 4 Holzstempel und ein neues Lackierset. Ok, ich hab auch noch Seil für Taschengriffe gekauft (ich näh gerade noch Chobe-Bags - klick), Deko-Kram, Füllspachtel (du weißt schon "selbst-ist-die-Frau") und schwups, war der Einkaufswagen voll.

Meistens bin ich unfassbar ungeduldig und muss so Projekte am liebsten immer sofort umsetzten. Statt also das schöne Wetter zu genießen, hab ich mir flott bei der Nachbarin das Schleifgerät ausgeliehen und losgelegt. (Du weißt schon, was mein Mann gemacht hat, ne?)

Auf Insta (klick) hab ich ein Foto von den Anfängen gezeigt. Blöderweise hab ich nämlich DEN Anfängerfehler schlecht hin gemacht: Ich hab heute leider kein "Vorher" Foto für dich. :-( das hab ich schlicht im Eifer des Gefechts vergessen.


Das Abschleifen war eine schöne Sauerei...meine Güte, das staubt vielleicht. Diesmal hab ich auch gar nicht gehuddelt, sondern abgeschliffen - gereinigt - noch'mal geschliffen - grundiert - gereinigt - noch'mal geschliffen und Abschlusslack drauf. Hach, ein bischen stolz bin ich ja schon auf den Tisch. Meine Jungs finden es auch super, schließlich können sie sich jetzt auf eine Matratze setzem und quasi am Boden essen - total cooooool - laut meinen Zweien.





Jetzt passt alles prima auf der Terasse, aaaaaaaaaußer...wir brauchen noch mehr Sitzgelegenheiten für Gäste. Ich bin ziemlich unentschlossen, ob ich noch mit weiteren Paletten was baue...oder soll ich Bodenkissen nähen...oder was ganz anderes? Keine Ahnung...hast du einen Tipp?

Ich bin gespannt auf deinen Vorschlag.

Liebste Grüße

Verlinkt bei Hot

Donnerstag, 26. Mai 2016

Mein Outfit für den Tiertag - die Flamingos sind los.

Möchtest du wissen was der "Tiertag" ist? Wir sind im Büro manchmal eine verrückte, alberne Truppe und somit hat ein Kollege mal den sogenannten Tiertag vorgeschlagen. Dabei geht es darum etwas mit einem Tier zu tragen: egal, ob Leoprint, Zebraschal oder sonstwas. Hauptsache was mit Tieren drauf. *lach am Anfang ist es wirklich eine Herrausforderung und dann hab ich mich selber dabei ertappt, nach Shirts zu gucken, die dafür passend sind. Mittlerweile hab ich Eins mit Zebra, Hunden und noch ein paar Andere.

Letztens bin ich dann bei uns in der Stadt gewesen und das Stoffgeschäft vor Ort (sonst immer ziemlich old school und nix Modernes) hatte so einen tollen Flamingostoff im Fenster. Den musste ich sofort haben! Das Tolle ist übrigens, dass es ein GOTs zertifizierter ist. Nach dem ich die liebe Kerstin (keko-kreativ) auf der h+h in Köln getroffen habe und wir uns über Nachhaltigkeit bei Stoffen unterhalten haben, ist es mein fester Vorsatz zukünftig da mehr drauf zu achten. Hier also mein nächstes Shört ;-) nach dem Schnitt Dannii von Schnittgeflüster:


Anders als bei dem ersten Shirt Dannii (klick) hab ich diesmal an den Armen kleine Mini-Bündchen dran genäht und mit einer Zwillingsnadel abgesteppt. Mir gefällts total gut.


Ich würde sagen, der nächste Tiertag kann kommen oder?
Übrigens haben wir letztens überlegt, dass wir auch mal einen Tag mit Punkten oder Streifen oder bestimmten Farben machen könnten. Interes#sant wird es dann bei den Männern... *lach

Auf jeden Fall wünsche ich dir einen tollen Feiertag (den du hoffentlich auch Heute hast)!

Liebste Grüße


Verlinkt bei RUMs, Ich näh Bio

Dienstag, 24. Mai 2016

Heute gibts was für die Jungs - HoT

Du hast sicher schon gemerkt, dass meine Kinder nicht so viel von mir benäht werden. Das liegt zum einen daran, dass meine Zeit auch endlich ist und ich alles unter einen Hut bekommen muss. Zum anderen aber auch daran, dass gerade mein Großer aus dem Alter rauswächst.

Als es aber letztens von jetzt auf gleich warm draußen war (natürlich am Sonntag), stellten wir fest, dass die kurzen Hosen aus dem letzten Jahr definitiv zu klein geworden sind. Ok, hätte ich auch vorher mal gucken können, aber irgendwie ist mir das dadurch gegangen. Also hab ich vorgeschlagen in der Woche shoppen zu gehen. *lach* Ein Alptraum für meinen Großen, der findet das total doof.

Dann kam er aber um die Ecke, ob ich ihm nicht ein paar nähen könnte. Ich hab mich wirklich darüber gefreut und ihm dann nur gesagt, er soll sich Stoffe raussuchen und ich mach ihm dann was. Erstaunlicherweise ging die Auswahl rucki-zucki und ich hab dann auch direkt losgelegt. Du siehst Hose Nummer 1 an meinem Modell. *lach

bequeme selbgenähte Shorts für Jungs

Der schöne Sweat von Swafing ist innen schön kuschelig, herrlich bequem und man kann sich wunderbar drin bewegen. Übrigens hat er die Hose tatsächlich am nächsten Tag in der Schule angezogen - fand ich ziemlich cool. :-)

Details der selbstgenähten Shorts für Jungs

Jetzt muss ich nur mal gucken, ob ich von den anderen zwei Hosen auch noch Fotos gemacht bekomme...uuuuuuuuuund...selbstverständlich hat der Kleine auch Bedarf an selbstgenähten Shorts angemeldet. Naja, bis zum Urlaub ist ja noch ein bischen Zeit zum Nähen.

Wie ist das bei dir? Benähst du deine Jungs bzw. Kinder noch oder wirst du auch mit ganz konkreten Wünschen konfrontiert, die am besten SOFORT ;-) umgesetzt werden sollen?

Ich bin gespannt.
Liebste Grüße


Verlinkt bei HoT - Handmade on Tuesday, Kiddiskram

Dienstag, 17. Mai 2016

Die TOP 5 Spiele, die auf keinem Kindergeburtstag fehlen dürfen!

Hier kommt Teil 3 meiner kleinen Reihe über die Dschungelparty. Die Einladungen findest du hier - klick und die Deko inklusive Essen hier - klick!

Top 5 Spiele für den Kindergeburtstag bei einer Dschungelparty


Heute gehts aber um die TOP 5 der beliebtesten Kinderspiele! Keine Sorge, du brauchst gar nicht so viel wie du denkst und die Vorbereitungen halten sich absolut in Grenzen.

Absoluter Klassiker auf Platz 1 - Topf schlagen!

Du brauchst nur einen kleinen Topf, einen Holzlöffel und einen Schal oder Tuch zum Augen abdecken. Außerdem Süßigkeiten oder kleine Preise (bei uns gabs nur Süßes) zum drunter legen. Die Spielregeln brauchst du, gottseidank, noch keinem Kind zu erklären. Nach dem das spielende Kind ordentlich gedreht wurde, gehts ab auf den Boden und alle anderen Kinder rufen laut warm, wärmer oder kälter...etc. da erinnerst du dich bestimmt auch noch dran, oder?

Topf schlagen auf dem Kindergeburtstag

Platz 2: Schokokuss Wettessen

Ich liebe Schokoküsse und am allerbesten waren früher die Brötchen mit Schokokuss drin. Die wurden verbotenerweise in der Pause beim Bäcker gekauft...aber pssst!
Zurück zum Kindergeburtstag: die Kinder waren mit voller Begeisterung dabei und es war für alle (auch für mich) ein großer Spaß. Noch ein kleiner Tipp: halte Haargummis für die Mädels bereit! Da hatte ich nicht dran gedacht und die Haare waren etwas...ähm...in Mitleidenschaft gezogen. ;-)

Schokokuss Wettessen für den Kindergeburtstag

Platz 3: Stoptanz mit Dschungelmusik!

Das wollte ich einfach nur so spielen, aber die Kinder haben ganz von alleine gesagt wer sich bewegt und raus muss. Hierfür hab ich übrigens diese geniale Partyleuchte (klick) gekauft: passt in jede Fassung und es kommt sofort Disco-Feeling auf. Total kitschig, aber soooooooooo schön! Nach gefühlten 10 Runden, haben wir dann mal ein anderes Spiel gemacht.


Platz 4: Schokoladen Wettessen

Ich weiß...schon wieder essen...*lach
Kennst du das Spiel noch? Eine Schokoladentafel wird mehrfach eingepackt in verschiedene Lagen. Das können sein: Alufolie, Zeitungspapier, o.ä. Zum Schluß kommt noch eine Kordel drum und die Schoki ist wunderbar verpackt.
Folgendes solltest du bereit legen: Mütze, Handschuhe, Schal, Besteck und einen Würfel. Schon gehts los: bei einer 1 oder 6 muss das Kind alles anziehen und versuchen mit dem Besteck die Schokolade auszupacken. Ok, es kann etwas hektisch werden, aber es sind alle mit Feuereifer dabei - versprochen!

Schokoladen Wettessen auf dem Kindergeburtstag

Platz 5: Löwen füttern

Hier war noch die meiste Vorbereitung nötig: aus einem einfachen Schuhkarton wird mit ein bischen Tonpapier ein wunderbarer Löwe, der mit kleinen Sandsäckchen unbedingt gefüttert werden muss. Na gut, guck dir nicht die Augen an...so dolle sind die nicht geworden. *lach
Den Karton hab ich einfach rundrum mit gelber Pappe beklebt und die Mähne besteht aus braunen und ein paar orangen Streifen. Mit einem Cutter frei hand das Maul ausschneiden und dann einfach mit der Schere aus einem weißen dünnen Streifen die Zähne unregelmäßig ausgeschnipselt. Den Rest siehst du auf dem Foto...natürlich kannst du auch jedes andere Tier darstellen oder du machst einen Berg daraus oder ein Höhle...es gibt noch ganz viele Möglichkeiten das Spiel anders zu interpretieren. Die Kinder haben auf jeden Fall gar nicht genug davon bekommen und wollten gar nicht aufhören.

Löwen füttern ein tolles Spiel für den Kindergeburtstag

Die Top 5 der beliebtesten Kinderspiele

Es war so schön zu sehen, dass die Kinder einen Riesenspaß an den Klassikern hatten und auch Lust auf Neues hatten. Mittlerweile sind wir hier vor Ort fast die Einzigen, die einen Kindergeburtstag Zuhause feiern. Ist das bei dir auch so?
Ich finds persönlich so schade, dass oftmals die Kinder nur abgeladen werden. Meine Kindheitserinnerungen an meine Geburtstage sind so schön, dass ich das gerne an meine Kinder weitergeben möchte. Und natürlich werden bei uns auch die Außer-Haus Geburtstage kommen, aber altersgerecht und nicht schon ab dem Vierten. Es ist für mich wichtig, dass es auch noch eine Steigerung gibt.

Übrigens ist das Wichtigste überhaupt: Nerven behalten und gut vorbereitet zu sein! Alle Kinder spielen? Wunderbar...dann mach dir einen Kaffee und entspann dich. <3

In diesem Sinne, freue ich mich zu hören, wie Geburtstage bei dir so laufen.

Liebste Grüße



Teil 1 - die Einladung
Teil 2 - die Deko und das Essen
Teil 3 - die Kinderspiele (das hast du gerade gelesen ;-)

Verlinkt bei HoT - Handmade on Tuesday, Engel und Banditen

Donnerstag, 12. Mai 2016

Yeah... T-Shirt Wetter! Endlich mal wieder etwas neues ausprobiert - RUMs

Keine Ahnung wie das bei Dir ist, aber ich hab diverse Schnittmuster hier rumliegen, die ich noch nicht genäht habe. Das soll sich ändern und als Erstes brauche ich bei dem tollen Wetter natürlich T-Shirts! Letztes Jahr hab ich mir zum Beispiel das Shirt Dannii gekauft und jetzt endlich ausprobiert. Was soll ich sagen?
Ich bin total begeistert!


Ok, das Shirt ist nicht mega besonders...halt ein Shirt, aber nicht jeder Schnitt passt gut. Dieser hier ist wunderbar: der Ausschnitt ist prima, die Armlänge ist genau richtig und das Beste: es sind nur zwei Schnittteile! Cool, oder? Zur Länge kann ich nicht richtig was sagen, da ich alle Schnitte länger zuschneide und dann entsprechend Kürze.


Die Bündchen hab ich mit einem einfachen Jerseystreifen hinterlegtund hoffe, dass sie sich noch etwas einrollen. Hast du das schon mal gemacht?

Übrigens ist das mein "Näh-Nerd-Shirt" *lach
Das wollte ich (theoretisch) bei unserem "Hühnertreff am Titisee" anziehen, aber irgendwie hab ich das vorher nicht geschafft. Bei dem Treffen selber, bin ich eh kaum zum Nähen gekommen. Es war so lustig mit den anderen Mädels. Ich glaub, ich muss mal ein größeres Nähtreffen im Umkreis von Köln organisieren. Wärst du dabei?

Liebste Grüße


Verlinkt bei RUMs

Donnerstag, 5. Mai 2016

Meine erste "Lynn" von Pattydoo - RUMs

Ab und an muss es auch mal ein neuer Schnitt sein - in dem Fall geht es um den Hoodieschnitt "Lynn" von Pattydoo. Der Stoff liegt schon ewige Zeiten hier und es war wirklich Zeit die Schere in die Hand zu nehmen. Meine Version ist ganz schlicht und ohne die seitlichen Eingrifftaschen.


Der Stern war irgendwie klar, oder? *lach
Die Kapuze und der Stern ist aus dem schönen Blockstreifen von Lillestoff. Der fühlt sich super an und einen kleinen Rest hab' ich sogar noch. Mal sehen wofür das reicht...


Die Öse hat im ersten Schritt nicht so toll geklappt, da eine Lage Decovil light definitiv nicht ausgereicht hat. Nach einer doppelten Lage Decovil plus eine Fleeceschicht passt es jetzt perfekt!

Mit dem kuscheligen Hoodie aus Sweat schwing ich mich aufs Rad und kann hoffentlich noch ein Tragefoto nachreichen. - Happy Vatertag! :-)

Übrigens: Schau mal auf meiner Facebookseite vorbei, da verlose ich das tolle eBook der YogaBag von Keko-kreativ! Ich drück dir die Daumen - klick.

Liebste Grüße


Verlinkt bei RUMs

Dienstag, 3. Mai 2016

Yoga Bag? Nee, brauch ich nicht... oder doch?

Als die liebe Kerstin im Probeteam zum Nähen der Yogabag aufrief war die Resonanz...naja...sagen wir mal nicht so toll. Nach dem dann schon Einige geschrieben hatten, dass es nicht klappt konnte ich irgendwie nicht mehr "Nein" sagen. Schließlich hatte ich Kerstin dann auf der h+h persönlich kennen gelernt (klick) und obwohl ich mit einer Yogatasche überhaupt nix anfangen kann, hab ich eine genäht.

Und nein, es ist keine Yoga-Tasche geworden, sondern eine Sporttasche! Die auszudruckenden Kreise mit verschiedenen Durchmessern plus das Hilfsmittel einer Vorlage, die man nur um sein eigenes Maaß ergänzen muss, ist das Schnittmuster perfekt!


Meine Tasche ist innen und außen aus beschichteter Baumwolle genäht und somit total unwempfindlich. Übrigens habe ich eine Reißverschlußtasche nach innen gemacht, damit nicht jeder direkt die Wertsachen raus stibitzen kann. Zusätzlich gibts noch eine Innentasche an der Seite - da steht dem Sport nichts mehr im Wege, oder?


Ich bin total happy mit der Tasche und der Schnitt bietet noch so viel mehr: es wurden Brotbeutel, Flaschenbehälter und noch ganz viel mehr daraus genäht. Das ebook bekommst du bei Kerstin
im Shop - klick! Oooooder du schaust schnell auf meiner Facebookseite vorbei, da verlose ich auch ein Ebook - klick!

Es war mir mal wieder eine Freude für dich zu nähen und ich bin gespannt auf alles was noch kommt.

Liebste Grüße


Verlinkt bei HoT
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...