Donnerstag, 31. März 2016

Eine "Frau Emma" oder ein Kindershirt? - RUMs

Manche Stoffe brauchen etwas länger, um zu gefallen - mir geht das auf jeden Fall so. Aber als ich DEN Stoff beim Lille-Festival gesehen habe, musste ich zuschlagen. Aber was jetzt? Meinen Jungs was nähen oder sollte ich etwa mir selbst etwas daraus machen?

Dafür musste mal wieder einer meiner Lieblingsschnitt her - Frau Emma! Ich mag den so gerne, hast du dir schon'mal eine genäht? Eine Anleitung brauch ich schon gar nicht mehr. *lach
Hier mein verzogenes Grinsegesicht - dem Wetter geschuldet.


"Unten" rum hab ich den tollen Lederjersey vernäht. Leider hab ich nicht bedacht, dass der Stoff nicht so dehnbar ist und somit gibts die Hose erstmal nur für das Foto. Ist nämlich etwas das "Wurstmodell" geworden. Hier noch ein paar Details:


Und? Kann ich das anziehen oder zu albern als Erwachsene? Bequem ist es auf jeden Fall!

Liebste Grüße


Verlinkt bei RUMs



Dienstag, 29. März 2016

Taschenspieler 3 - Kuriertasche von farbemix mit Guckloch - HoT

Puuh..da hätte ich fast mein persönliches Ziel nicht erreicht. Bei dem Sew Along von Emma hab ich mir vorgenommen, die Taschen immer Dienstags zu zeigen. Momentan sind hier aber Osterferien und sooo viel Zeit zum Nähen bleibt da nicht.

Umso schöner, dass ich dir doch heute noch meine Version der Kuriertasche zeigen kann. Zugeschnitten hab ich die schon länger, da diesmal die Stoffkombi sofort klar war: braun-rotes Kunstleder in Kombi mit dem schönen Baumwollstoff "Snapshots" von Riley Blake und das dunkelbraune Sicherheitsgurtband - gefällt mir und dir hoffentlich auch. ;-)

Erstmal ein Blick in die aufgeklappte Tasche: nein, ich hab mich nicht vertan...meine Aufsatztasche ist vorne. Im Prinzip kann man die hinmachen wo man möchte, für mich passt die vorne prima. 

Innenansicht der Kuriertasche von farbenmix

Meine Klappe ziert ein Guckloch auf den grünen Baumwollstoff (Mist, das Foto ist total überbelichtet..das werde ich noch'mal austauschen). Ich hab ewig überlegt, wie ich den Stoff auch irgendwie auf der Vorderseite zeigen kann. Das Guckloch ist ein schönes Detail, oder?

Kuriertasche von farbenmix - made by malamü

Als Verschluß hab ich endlich mal die schönen farbenmix Knöpfe verwendet. Kennst du die schon? Das Tolle ist, die kann man auch mal wieder austauschen. Problematisch fand ich an der Stelle nur, wie bekomme ich das hin dass die auf der gleichen Höhe sind und vor allen Dingen auch richtig zusammen pasen? Ein Griff in die Trickkiste hilft!
So einfach gehts: Vorderseite des Knopfes befestigen und die Rückseite reinstecken. Jetzt einfach mit einem weißen Lackstift die Rückseite bemalen und zügig an der gewünschten Position aufdrücken. Es malt sich ein schwacher Abdruck ab, den man noch mit dem Stift nachziehen kann. Jetzt kannst du ganz einfach das Loch für den Knopf ausschneiden und die Rückseite befestigen.


Bei dem Band bin ich glücklich mit einer Breite von 48mm, da die Tasche auch groß genug für einen Aktenordner ist, passt das von den Dimensionen ganz gut.

Collage der Kuriertasche von farbenmix

Ein paar Sternchen hab ich versteckt, aber nur ein paar :-). Nächste Woche ist die Kurventasche dran...mal sehen, ob ich die mitnähe. Blöderweise hab ich ein paar tolle Beispiele auf der Messe gesehen, obwohl mir die gar nicht soooo gut gefällt. Nähst du mit?

Liebste Grüße


Verlinkt bei HoT, Taschenspieler 3 Sew Along
Wenn du dieses Unikat besitzen möchtest, schreib mir bitte einfach eine Mail an katimueller@gmx.de.

Freitag, 25. März 2016

Ein Blick durchs Schlüsselloch der h+h cologne 2016

Wie versprochen, kommt heute mein Messebericht von der h+h cologne. DIE Messe für alle Fachbesucher rund um Handarbeit & Hobby. Die letzten Jahre hatte es mit einem Besuch leider nicht geklappt, aber in diesem endlich! Am gesamten Wochenende bin ich drüber geschlendert, hab tolle Leute getroffen und mir Fransen an den Mund gequasselt.

Viele Worte werde ich nicht verwenden, schau dir einfach meine mitgebrachten Fotos an und lass dich inspirieren von den tollen Ständen, die ich gemeinsam mit Katharina (greenfietsen) gesehen habe:
farbenmix war der Wahnsinn mit den gefühlten 1000 verschiedenen Webbändern.


farbenmix auf der h+h cologne

Es gab tolle Stoffe zu bewundern, die natürlich auf der Messe nur von den Händlern geordert werden konnten. Wir durften aber gucken. :-)


Die tolle Metzgertheke von Madame Tricot hast du bestimmt schon gesehen, aber es war wirklich der Knaller und es schaute so echt aus:

tolle Häkelsachen von Madame Tricot

Im "lovely living room" gab es interessante Talks mit z.B. Amber von Makerist oder mit Tobias Milse, dem Gewinner von "Geschickt eingefädelt". Außerdem gabs hier leckere grüne Smoothies...ich gebe zu bis dato hatte ich noch nie einen Grünen getrunken, aber war wirklich lecker!

lovely livingroom auf der h+h cologne


Der tolle Stand von Swafing mit den  neuen Designs von der lieben Sandra (lila-lotta) und neu kennen gelernt eine zweite Sandra von der Initiative Handarbeit. Schau dich dort ruhig mal um, es gibt tolle Aktionen und ganz viele Schnitte vor "free". So auch das Roboter- & Häuserkissen von cherry-picking und joulijou.

Gruppenfoto mit lila-lotta soulsister und greenfietsen

Mein persönliches Higlight war aber sicher, dass ich so viele tolle neue Menschen kennen gelernt habe. Jetzt kommt ich etwas ins Schwitzen, aber ich versuchs mal mit einer Aufzählung:
Katharina (greenfietsen), Katrin (soulsistermeetsfriends), Katja (schönebastelzeit), Kerstin (Keko-kreativ), Sandra (lila-lotta), Bella (herzenssüß), Kasia (Mäde by Kasia), Nicole (mini-wölkchen), Bernadette (Kluntjebunt), Simone (Mones Atelier), Christiane (simplethingsbymisssewing), Jana (ambazamba), Barbara (Das mach ich nachts), Miriam (Miri D.),Izabella (unionknopf), Sandra (Initiative Handarbeit), Nell (bienvenidocolorido) und wenn ich genau DICH vergessen habe, mach bitte mal Piep! Es war bestimmt keine Absicht.


Liebste Grüße


Verlinkt bei Erfahrungsberichte zu kreativen Events, freutag

Donnerstag, 24. März 2016

Das richtige Messeoutfit? Mantel aus Glitzerstrick

Du weißt es bestimmt schon, oder? Vor einem Treffen mit andern Bloggern oder vor Messeterminen überfällt es mich kurzfristig: was zieh ich an? Ich weiß, typisches Frauenproblem, aber als Nähblogger mit bekannten Klamotten? Hach, da gehen halt manchmal die Pferde mit mir durch... *lach

Es sollte also Freitag zur Creativa (mein Bericht findest du hier) gehen, also hab ich mich am Mittwoch hingesetzt und losgelegt: drei Oberteile und eine Leggins. Uuund ich hatte auf dem Lillestoff Festival den tollen Glitzerstrick gekauft und einen Strickmantel zugeschnitten.

Geschafft hab ich nicht alles...war auch etwas übermütig von mir. ;-) Blöderweise hab ich auch von dem Freitagsdress noch keine Fotos, also zeig ich dir heute den zweiten Strickmantel, diesmal auch in schöner Länge.

Mein selbstgenähter Strickmantel von ki-badoo

Ich liebe diesen Schnitt und der Stoff lies sich wirklich super vernähen. Die Länge ist ach viel besser, als vom Ersten (klick). Das Einzige was mich stört, ist dass durch die Kapuze sich der Mantel etwas nach hinten zieht. Ich brauche also unbedingt noch einen schönen Knopf.

Details vom ki-badoo Strickmantel

Das schönste Bild ist aber auf der h+h cologne mit der lieben Christiane entstanden:

Christiane und ich auf der h+h cologne 2016

Dazu passt perfekt meine Chobe-Bag (hier), oder? Und es war sooo toll auf der Messe...überhaupt gibts so viel zu berichten: Aktionen die ich dir vorstellen möchte, neue Kooperationen und und und
weiter gehts Morgen erstmal mit meinem Bericht von der h+h cologne.

Liebste Grüße


Verlinkt bei RUMs

Mittwoch, 23. März 2016

Eine Riesenauswahl auf der Creativa - unterwegs auf der größten Kreativmesse in Europa

Jetzt schon im dritten Jahr machen die liebe Heike (heikchenskram) und ich einen Ausflug zur Creativa nach Dortmund. Traditionell immer am Freitag, da es doch am Wochenende schon sehr voll ist.

Es war wieder so ein toller Tag mit vielen Eindrücken und ja, wir sind wirklich durch jede Halle gelaufen. Ok, die Halle mit den Garten- und Perlensachen haben wir nur im Zick-Zack-Kurs durch kreuzt, aaaaaaaaaaber wir sind durch gelaufen.

Am besten lass ich ein paar Bilder für dich da: es gibt dort wirklich für jeden etwas. Egal, ob du bastelst, nähst, strickst oder auf Deko stehst. Du findest bestimmt was und es empfiehlt sich das Portemonnaie gut fest zuhalten. Meins ist irgendwie immer zu schnell leer. :-)

Einblicke auf der Creativa 2016


Mit dem Herrn auf dem Foto hatten Heike und ich richtig Spaß. Zugegebener maaßen bin ich Opfer bei solchen Ständen, wo etwas vorgeführt wird. Ich erinner kurz an dieses Zaubermesser von der Frankfurter Messe. *lach
Auf jeden Fall haben wir beide (!) dieses Dingsbums gekauft, womit man gaaaaaaanz tolle Blumen mit zusammen stanzen kann. *muuuaahhh
Ich bin gespannt, wann ich das zum ersten Mal nutze. An dem Kartenstand konnte ich nicht vorbeigehen...ich liebe Sprüche! Diese hier waren super witzig und immer im Bezug aufs Nähen oder Stricken - sehr empfehlenswert.


Einblicke zur Creativa 2016

Wir haben uns wirklich die Füße platt gelaufen, zwischendurch ein bischen gequatscht und gegessen - ein schöner Tag! Der Stand von Silke Zwergenschön war größer als beim letzten Mal und wirklich toll anzusehen. Besoneres Highlight war aber das bunte Sofa, da mussten wir sofort ein Foto machen:

Heike und ich auf dem Zwergenschön Sofa

Meine Einkäufe möchtest du auch sehen? Na gut...ich hab mich wirklich zurück gehalten, aber das musste einfach mit:


Und warum Paspelband nicht mehr Paspelband heißt und wie es auf der h+h cologne war...das gibts demnächst hier zu lesen. Ich freu mich, wenn du wieder reinschaust.


Liebste Grüße



PS: Du warst auch auf einer Messe? Dann verlink doch deinen Beitrag - hier!

Verlinkt bei Erfahrungsberichte zu kreativen Events, MittwochsMagIch

Dienstag, 22. März 2016

Kosmetiktasche - Taschenspieler 3 - Hot

Die vierte Woche beim Sew Along läuft und wie jedes Jahr, gibt es unheimlich viele, tolle Taschen zu bewundern. Auch bei der dritten Taschenspieler CD gibt es Schnitte, die ich nicht unbedingt genäht hätte. Die Kosmetiktasche zum Beispiel...aber eine gute Gelegenheit wieder etwas auszuprobieren.


Die Instas kennen das nachfolgende Foto schon, falls du es noch nicht kennst: leider verwechsel ich häufig die Richtung des Zippers. Als kleine Eselsbrücke clips ich mir neuerdings immer einen meiner Wonderclips auf die Seite, wo der Zipper enden soll hin - das hilft mir total & dir vielleicht auch.



Fertig genäht gefällt mir die Kosmetiktasche ganz gut, aber praktisch ausprobiert habe ich sie noch nicht. Irgendwie hab ich schon so viele Täschchen im Gebrauch. ,-)



Wie siehts bei dir aus? Benutzt du alle Taschen vom Sew Along, verschenkst du sie oder hast du (wie ich) ein Kleingewerbe und verkaufst auch die ein oder andere? Erzähl doch mal...

Liebste Grüße

verlinkt bei Hot & SewAlong Taschenspieler 3

Dienstag, 15. März 2016

TP3 Geldbeutel mal zwei - HoT

Diese Woche gehts um die Geldbeutel von der Taschenspieler 3 (TP3) und wieder so ein Schnitt, den ich sonst nicht genäht hätte. Portemonnaisschnitte liegen hier reichlich rum, aaaaaaaber dabei sein ist alles. :-)

Für den Außenstoff habe ich eine relativ dünne, beschichtete Baumwolle genommen. Innen ganz normale Baumwolle, die ich auch nicht mehr verstärkt habe. Die Haptik von dem gesamten Geldbeutel ist angenehm weich, aber nicht instabil oder so.


Natürlich gibts für dich auch einen Einblick ins Innenleben: besonders gut gefällt mir an dem Schnitt, dass das Münzfach innen liegt und direkt davor und dahinter Platz für Karten ist. Zusätzlich gibts dann noch die zwei großen Fächer für Geld, Unterlagen und so weiter - schöööööööööön!


Und weils so schön ist, hab ich noch eine zweite Version gemacht. Diesmal nicht ganz so rosa lastig. :-)

Mich hat letztens eine Kursteilnehmerin gefragt, was für mich die Herrausforderung beim Nähen ist. Sie konnte sich nicht vorstellen, was dann noch so spannend daran ist. Ich verrats dir: es ist toll, wenn die Nähte gerade und perfekt sind; wenn Streifen genau aufeinander passen; wenn man nix auftrennen muss; wenn der Reissverschluss nicht hakt usw. ich könnte noch ganz viel aufzählen. Was ist deine Herrausforerung beim Nähen? Erzähls mir...

Liebste Grüße

PS: Bist du auf der Creativa unterwegs? Vielleicht treffen wir uns am Freitag, sprich mich ruhig an. Ich freu mich immer Leser kennen zu lernen. :-)

Verlinkt bei Hot, Taschenspieler 3 Sew Along

Donnerstag, 10. März 2016

Pimp up my Nähzimmer - RUMs

Heute ist es aufregend, ich zeig dir einen ganz privaten Blick in mein Nähzimmer.

Ich möchte jetzt Frühling...sofort...vielleicht hilfts ja, dass ich im Putz- und Aufräumfieber bin. Hat so was befreiendes: alles wird ausgemistet, aufgeräumt und umgestaltet. Ähm...zwischen Kleinigkeiten war klar, dass mein Nähzimmer unbedingt eine frische Brise brauchte.

Es ist kein riesengroßer Raum, aber absolut nur für mich - Luxus, meiner Meinung nach. Hier siehst du, wie es aussah:


 Im Zimmer stand ein 2,36m hoher Pax-Schrank mit einem Meter Breite. Meine Güte, was da alles drin war: Bastelzeug, Notizbücher, Krimskrams, usw...hat ganz schön gedauert, bis alles ausgeräumt war. Mein Mann musste dann den Schrank abbauen und im Spielzimmer wieder aufbauen. In der Zeit hab ich schon angefangen auszumisten. Dann sind wir am Samstag um 14.30 Uhr zu Ikea gefahren! Muss ich mehr sagen? *lach Allein einen Parkplatz zu finden...schlußendlich waren wir schneller durch als erwartet. Vor ein paar Tagen war ich nämlich schon da und hab sämtliche Schilder fotografiert. Somit mussten wir nur in die Halle, den Wagen schnappen und konnten direkt zu den Regalen gehen. Dank der Schnellzahlerkassen waren wir in einer Stunde wieder draußen! *schwitz

So sah es dann zwischendurch aus: Chaos pur.

Es hat doch ganz schön lange gedauert und bei uns geht das Ganze auch nicht wirklich ohne Zankerei. Keine Sorge, wir sind noch verheiratet, aber es ist doch etwas schwierig, wenn wir zusammen arbeiten. *lach

Jetzt kommt hier der finale Stand: die Fotos sind etwas dunkel...daher hab ich ein kurzes Video für dich gedreht. Du darfst sogar in ein paar Schublagen an gucken *schluck* Ich bin gespannt, ob's dir gefällt. :-)

Hier ist nun mein erstes Video auf meinem Youtube Kanal, ob noch mehr dazu kommen weiß ich noch nicht...mal abwarten. (Nachtrag: das nächste Video dann in Querformat)



Fotos gibts aber natürlich auch:



Ich hoffe, du hattest Spaß beim zuschauen. Ab damit zu RUMs - klick!


Liebste Grüße


Dienstag, 8. März 2016

Zirkeltasche Taschenspieler 3 - Hot

Die zweite Woche beim Sew Along läuft und dann direkt eine Tasche, die ich so nicht genäht hätte...aber gut, manchmal muss frau dadurch. :-)

Die Grundform der Tasche gefällt mir gut, aber was sich für mich so gar nicht erschließt: die Klappe als Reißverschlußtasche! Natürlich verstehe ich, dass die Schnitte mit neuen Details daher kommen sollen, aber was zur Hölle tue ich in das Fach rein? *lach

Egal, die Tasche ist fertig:


Der dunkelblaue Stoff ist aus Jeans mit kleinen Sternen und leider etwas stretchig. Das hat die Sache mit der Klappe leider nicht einfacher gemacht. Der unifarbene Stoff ist von Stoffwelten und lässt sich wirklich super verarbeiten. Die Zylindertasche soll auch aus dem Stoff werden, aber in einer anderen Farbe. Noch ein paar Details:


Klett mag ich nicht so gerne, daher hab ich einen Magnetverschluß genommen. Die Befestigung war etwas tricky, aber schluß endlich hat alles gepasst.

Es wäre toll, wenn du mir verrätst, was du von dem Fach in der Klappe hälst.
Ich bin gespannt...und guck'mal was bei Hot so los ist - hier.

Liebste Grüße


PS: Dir gefallen meine Unikate und du möchtest es kaufen? Dann schreib mir einfach an katimueller@gmx.de.

Donnerstag, 3. März 2016

Ich besitze keine Kleider...oder doch? #RUMs

Dieser Post ist ganz speziell für eine Person, die sich hoffentlich genau JETZT angesprochen fühlt! *lach

Vorab: ich bin kein Kleidertyp! Irgendwie hab ich von allem zu viel...zu viel Bauch, zu viel Brust, zu viel Hintern...und ich fühl mich in Hosen viiiiiiiiiel wohler. Röcke gehen schon eher, aber Kleider? Nö!
Warum ich mir ausgerechnet jetzt eins genäht habe?
Ganz einfach: die liebe Claudia (FrauLiebstes) von ki-ba-doo hat uns gefragt, ob wir MAbinta in großer Größe Probe nähen. Und da ich mir nicht immer nur die Rosinen rauspicken kann und das Probe nähen ernst nehme...war klar, dass ich mitnähe.

Hinzu kommt noch die liebevollen Sticheleine besagter Person, dass ich mir ja immer noch kein Kleid genäht hätte. Die Geschichte ist schnell erzählt: beim letztjährigen Creativabesuch saßen wir mit ein paar anderen supernetten Bloggerinnen zusammen, als gerade die Preisverleihungen der Kreativwettbewerbe war. Irgendwie fiel uns auf, dass wirklich ALLE Preisträgerinnen ein Kleid anhatten. Daraus wurde dann "Oh, wir müssen uns auch unbedingt ein Kleid nähen!". Blöderweise war ich bis heute :-) die Einzige, die immer noch keins hatte, aaaaaaaaaber jetzt...Tusch...Trommelwirbel...hier ist meine Version von dem brandneuen Schnitt MAbinta:



Meine Tendenz ist, doch auf Tunikalänge zu kürzen...was meinst du? Oder doch so lassen?
Ab damit zu den anderen RUMs-Mädels - klick!

Liebste Grüße


Dienstag, 1. März 2016

Beuteltasche - Taschenspieler 3 Sew Along - HoT

Yeah....es geht los beim Sew Along zur dritten Taschenspieler CD! Falls dich Taschen nicht so interessieren, hast du ne harte Zeit vor dir. Ich denke, dass das in den nächsten Wochen DAS Thema wird. *lach

Es geht los mit der Beuteltasche! Das Ergebnis finde ich super, auch wenn der Stoff ein Fehlkauf war. Also nicht im klassischen Sinne, der ist total toll! Leider hatte ich beim online shoppen nicht auf die Motivgröße geachtet und mir kleine Vögel vorgestellt, dass war vielleicht ne Überraschung...

Für die Tasche finde ich den Stoff aber perfekt! Die Farbe ist eh meins, aber das war klar, oder? Die Träger sind aus Cord genäht und mit einer Zwillingsnadel abgesteppt, das gefällt mir einfach besser als zwei Nähte nacheinander abzusteppen.




Eine superschöne Einkaufstasche, die ziemlich geräumig ist. Damit meine Variante nicht so aufklappt, hab ich einen KamSnap angebracht. Der Innenstoff ist, passend zu den Trägern, in dunkelbraun mit pinken Herzen. Der hat auch lange genug im Regal auf seinen Einsatz gewartet. :-)


Ich bin happy mit meiner Beuteltasche und bin schon gespannt die ganzen anderen zu sehen. Leider ist fürs kommentieren gerade was wenig Zeit...eigentlich schade. Mal gucken, vielleicht schaff ich es doch an der ein oder anderen Stelle.

Bist du auch bei Emmas Sew Along dabei und verlinkst bei unserer Linkparty Hot - Handmade on Tuesday?
Würde mich freuen.

Liebste Grüße

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...