Donnerstag, 10. November 2016

Pimp my Wohnzimmer oder neue Kissenhüllen - RUMs

Kennst du das: wir wohnen seit 4 Jahren hier und sind mit weißen Wänden eingezogen. Zeitlich war das alles knapp und bevor wir die falsche Wahl treffen - erstmal weiß. Jaaaaaa...ist halt vier Jahre her und die Wäde sind immer noch nicht gestrichen...bis jetzt!

Wer mich kennt weiß, dass ich gerne plane. Der Plan war also entweder einen Beerenton oder einen Grauton zu wählen - zumindest hatte ich das mit meinem Mann besprochen. So sah das Wohnzimmer vorher aus:


Vor der Farbwand angekommen, war ich total ratlos und konnte mich so gar nicht entscheiden. Du musst wissen, dass Wohnzimmer ist groß und hell und kann gut etwas Farbe vertragen. Kurzentschlossen hab ich das hier gekauft: eine Art Petrol/Türkis! Da ich aber doch ein bischen zu feige war, haben wir nur einen Sockel gestrichen. :-) So siehts jetzt aus:


Ich weiß, wer Wohnzimmertisch muss auch ausgetauscht werden, auch eins von diesen Provisorien. *lach* Selbstverständlich mussten neue Kissenhüllen dazu:


Ich bin total happy mit der Farbe und bin in Versuchung doch die ganze Wand zu streichen. Die Ecke ist schon'mal schön - jetzt bin ich an der Ecke mit dem Esstisch dran und ich kann dir verraten, dass der erste Teil der Pallettenbank auch fertig ist. Juchuuu...es wird!

Kennst du solche Umräumstreichaktionen? Mein Mann kennt mich ja schon länger, aber es wäre spannend zu erfahren, ob da draußen noch mehr von meiner Sorte sind? :-)

Liebste Grüße


Verlinkt bei RUMs

Kommentare:

  1. Ich find das toll und manche Dinge müssen auch wachsen!! :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Was so ein bisschen Farbe schon ausmacht! Sehr schön geworden das neue Wohnzimmer :o)
    LG Nina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Kati

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...