Dienstag, 31. Mai 2016

Upcycling - vom Esstisch zum coolen Chilltisch! HoT

Im letzten Jahr hab ich endlich meine Pallettencouch für unsere "Chillecke" gebaut (klick). Jetzt fehlte noch der passende Tisch dazu. Da nicht zufällig noch mehr Palletten hier rumstehen und unser Esstisch draußen kurz vor dem auseinander fallen war, war die Lösung ganz einfach: ich nehme die Tischplatte (2 Quadrate) und den Rest werfen wir weg. Übrigens...mein Mann hat nur mit den Augen gerollt, als er von meinem Plan hörte. *lach* Aber er kennt mich ja schon länger...

Also ab zum Baumarkt! Gehst du gerne dahin? Ich liiiiiiiebe Baumärkte: eine großartige Fundgrube für alle DIY-Begeisterte. In meinen Einkaufswagen wanderten Rollen (2 zum feststellen), Grundierung, Schleifpapier, Lack für draußen, 4 Holzstempel und ein neues Lackierset. Ok, ich hab auch noch Seil für Taschengriffe gekauft (ich näh gerade noch Chobe-Bags - klick), Deko-Kram, Füllspachtel (du weißt schon "selbst-ist-die-Frau") und schwups, war der Einkaufswagen voll.

Meistens bin ich unfassbar ungeduldig und muss so Projekte am liebsten immer sofort umsetzten. Statt also das schöne Wetter zu genießen, hab ich mir flott bei der Nachbarin das Schleifgerät ausgeliehen und losgelegt. (Du weißt schon, was mein Mann gemacht hat, ne?)

Auf Insta (klick) hab ich ein Foto von den Anfängen gezeigt. Blöderweise hab ich nämlich DEN Anfängerfehler schlecht hin gemacht: Ich hab heute leider kein "Vorher" Foto für dich. :-( das hab ich schlicht im Eifer des Gefechts vergessen.


Das Abschleifen war eine schöne Sauerei...meine Güte, das staubt vielleicht. Diesmal hab ich auch gar nicht gehuddelt, sondern abgeschliffen - gereinigt - noch'mal geschliffen - grundiert - gereinigt - noch'mal geschliffen und Abschlusslack drauf. Hach, ein bischen stolz bin ich ja schon auf den Tisch. Meine Jungs finden es auch super, schließlich können sie sich jetzt auf eine Matratze setzem und quasi am Boden essen - total cooooool - laut meinen Zweien.





Jetzt passt alles prima auf der Terasse, aaaaaaaaaußer...wir brauchen noch mehr Sitzgelegenheiten für Gäste. Ich bin ziemlich unentschlossen, ob ich noch mit weiteren Paletten was baue...oder soll ich Bodenkissen nähen...oder was ganz anderes? Keine Ahnung...hast du einen Tipp?

Ich bin gespannt auf deinen Vorschlag.

Liebste Grüße

Verlinkt bei Hot

Kommentare:

  1. Wie cool! Das ist richtig schön!!!!! Bodenkissen finde ich persönlich total klasse!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. hallo Kati,
    toll geworden, gefällt mir richtig gut!
    Ich würde noch weiterbauen!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  3. Kati!
    Das sieht so Klasse aus!!!
    Ich kenne das, wenn man gleich loslegen will!
    Das liegt wahrscheinlich daran, dass sonst der Kopf vor lauter Ideen platzt.
    :O)))
    Du hast deine wunderhübsch kreativ umgesetzt!
    Da würd ich gerne sitzen.
    Bodenkissen für Gäste fänd ich eine gute Idee!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. Sieht echt toll aus! Badekissen wären sehr schön...so für die jüngeren...die etwas älteren kommen da ja nie wieder hoch :-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  5. Der Tisch sieht supi aus! Wir bereiten auch gerade eine Chillecke im Garten vor mit Palettenmöbeln aber wir grübeln grad noch am Untergrund ;-) Fraglich ob es dieses Jahr fertig wird :-)))
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Kati

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...