Donnerstag, 7. Januar 2016

Jetzt wirds aber Zeit... Kostüm Sew Along 2016 - RUMs

Das wär was, ich mach den Karnevals Sew Along 2016 und schaff es nicht mich selber anzumelden. *lach
Geht ja gar nicht...

Heute gehts nicht nur um die Anmeldung, sondern auch um die Kostümideen. Nach dem ich zig Sachen überlegt und wieder verworfen habe, ist folgendes bei unserem Familienrat rausgekommen:

Für den Großen: wie schon in den letzten Jahren ist verkleiden so gerade ok, aber nicht zu viel. Gemeinsam haben wir dann überlegt, das Panzerknacher ne gute Idee ist. Jeans, rotes Longsleeve mit Nummer drauf, blaue Basecap, ein paar Bartstobbeln und fertig!

Der Kleine sprudelt nur so über, als was er alles gehen möchte. Da ist so ziemlich alles dabei: vom Clown, über Ninja, Superheld, oder Power Ranger...was es letztendlich wird, ist noch nicht ganz entschieden.

Am einfachsten ist mein Mann: der zieht immer noch am liebsten sein Ringelshirt plus Clownhose an. Da hab ich leider keine große Chance irgendwelche kreativen Ideen auszuprobieren. Beantwortet das deine Frage, liebe Katharina? *lach

Jetzt zu mir: hatte ich schon mal erwähnt, dass ich Pinterest liebe? Es gibt nix schöneres als sich durch die Bords zu wühlen. Guckt mal bei mir rein - klick! Total angefixt bin ich von der Rolle des "verrückten Hutmachers" aus Alice im Wunderland. Nicht 1:1, aber mein Kopf ist voll mit Ideen. Am liebsten eine Mischung aus Frack & Jacke in samtgrün, dazu einen Vokuhila-Rock (nicht zu kurz), Ringelstrümpfe, rote Perrücke, Make up, usw.
Ich hab übrigens keine Ahnung, ob das hinterher so wird, wie ich mir das vorstelle. Das ist für mich also genauso spannend wie für dich. *lach

Ein Kostüm reicht natürlich nicht...und schon seit Monaten spukt mir noch etwas im Kopf rum. Eine kreative "Narrenkappe" oder "Karnevalsschiffchen" in schön. Das basteln des Schnittmusters hat länger gedauert als ich dachte. Damit alles passt, musste ich eine Probekappe nähen. Die Kappe ist schön, aber leider etwas zu kurz an den Seiten. Also werde ich die noch einmal auftrennen und einen Streifen dran nähen. Schau mal:


Wenn diese dann richtig angepasst ist, gibts noch eine edlere Ausführung mit diesem GlitzerPopitzerkram:


Hast du durchgehalten, obwohl dich das Thema nicht interessiert? Dann danke ich dir von Herzen, mich gibts halt nur mit Karneval. ;-)

Wenn du übrigens Lust hast, dir Anregungen zu holen oder du für dich & deine Kinder auch Kostüme nähst...schau doch einfach mal bei Lustigeskonfetti rein - klick! Außerdem ist es natürlich ein klarer Fall von RUMs Nummer 1 - klick!

Jecke Grüße

Kommentare:

  1. Liebe Kati, ich bin sehr gespannt.
    Die Kappe sieht schon vielversprechend aus, da wird das edle Glitzermodell bestimmt der Hit!
    Verrückter Hutmacher finde ich prima, da kann man sich so richtig austoben an den Details.

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Das Glitzermodell wird sicher super! Bin schon ganz gespannt!
    Ich wünschte, bei mir wären die auch so entscheidungsfreudig was die Kostümauswahl angeht. Bis nächste Woche haben sie Zeit sonst gibts nix.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Uiiihhh!
    Da bin ich ja gespannt!
    Das stelle ich mir schwierig zu nähen vor!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kati,

    da bin ich sehr gespannt auf alles was da kommen mag, egal ob Hutmacher oder typische Narrenkappe. Freudiges Werkeln

    Judith

    AntwortenLöschen
  5. Oh sehr schön.... ich überlege dieses Jahr nochmal das gleiche anzuziehen...aber für Sohnemann werd ich wohl was nähen müssen... LG

    AntwortenLöschen
  6. Verrückter Hutmacher ist eine super Idee!
    Karneval ist dieses Jahr echt zu früh, finde ich.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Kati

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...