Donnerstag, 26. März 2015

Ausflug nach Dortmund zur Creativa

Puuuh...die Woche hat es irgendwie in sich. Bei uns ist auch die Grippewelle angekommen, ich mein alles anderes wäre ja auch zu schön gewesen...
Seit Tagen versuch ich immer mal wieder meine Gedanken zusammen zu nehmen und Euch von meinem Ausflug zur Creativa zu berichten. Hoffentlich wirds nicht zu wirr. :-)

Nach dem Heike und ich schon im letzten Jahr die Creativa unsicher gemacht haben (klick) war klar, das wir das wiederholen. Netterweise bekamen wir auch in diesem Jahr wieder Pressekarten - vielen Dank!
Dazu kamen noch Christiane und Britta (die leider absagen musste) dazu.
Ursprünglich war der Freitag zu viert geplant, aber dann las' ich bei Sabine, das sich einige Andere auch auf den weiten Weg machen wollten. Kurzentschlossen teilte ich den Mädels mit, dass ich gerne im Hotel übernachten würde, um die Gelegenheit für ein Treffen zu nutzen. Nach einigem hin und her buchte ich dann drei Hotelzimmer und der Plan stand. *lach

Erstmal gings zu Zweit los und pünktlich um 10 Uhr gings los mit Proviant und meiner Sternentasche (klick)


Mein Schwerpunkt ist mittlerweile ja ganz klar nähen, aber von Kind an wurde schon alles mögliche von mir verbastelt: Kennt Ihr noch Perlenbäume? *lach* Da gäb es noch zig Beispiele...wenn ich also auf Europas größten Kreativmesse unterwegs bin, schlägt das Bastelherz doch höher. Es gibt wirklich für jeden was!

Direkt an den ersten Ständen sind wir bei diesem tollen Gerät hängen geblieben - das Pendant zur Big Shot. Es kann diverse Materialien stanzen und prägen - unter anderem sogar Filz. Wir waren schwer begeistert, sind aber dann doch weiter gegangen. :-)



So sind wir von Halle zu Halle gezogen..nach ein paar Stunden blieben wir bei Stempeln hängen. Meine Güte, diese Silikonstempel..großartig! Den Workshop um eine Karte zu basteln haben wir dann direkt mal mitgemacht. (Und damit gleichzeitig ein kleines Päuschen eingelegt ;-)


Zwischendurch haben wir diese "Ninja" Glitzer-Bling-Bling gesehen. Ich hab übrigens keine Ahnung warum ich die nur von hinten fotografiert habe...


 Das Essen war jetzt nicht so dolle, aber Pommes gehen ja immer:


Nach dem Gebummel haben wir dann die andere Heike und Georgia getroffen. Zu Viert gings dann weiter durch die Hallen. Besonderer Dank an Georgia für die Super-Beratung beim Plotterkauf! Der Herr am Stand hat sich dezent zurück gehalten. Ob aus Höflichkeit oder Unwissenheit...man weiß es nicht. Auf jeden Fall ist hier das gute Stück:

Über meine ersten Schritte mit dem Plotter gibt's an anderer Stelle noch'mal etwas zu lesen :-)

Danach war auch der erste Tag schon fast vorbei. Am zweiten Tag haben wir die Gelegenheit wieder genutzt einen kleinen Workshop zu machen. Das mit dem Ausprobieren gegen einen kleinen Geldbetrag gefällt mir immer sehr gut. Diesmal haben wir Buchstaben mit Deco-Patch beklebt, eine schöne Erinnerung die jetzt in meinem Nähzimmer steht.


 Hier die Workshop Halle 8:

Entdeckt hab ich dann noch diese Doodle-Ausmalbilder. Für die Kinder hab ich dann nicht nur Buchstaben zum bekleben gekauft, sonden auch noch ein paar von den Postkarten zum ausmalen. Die Stifte von dem Stand muss ich aber leider selber behalten...die sind super!


 Mein Higlight? So speziell kann ich gar keins nennen...die zwei Tage waren insgesamt super. Obwohl es am Samstag schon sehr voll war... Ach, meine Einkäufe hab ich noch gar nicht gezeigt...den Plotter habt Ihr oben schon gesehen und hier der Rest:


Spaß hatte ich bei Zwergenschön (da gab's für jeden, der etwas von ihr dabei hatte einen kleinen Umschlag - dank Heike hatte ich was :-) später mehr dazu), bei Frau Wundervoll (die hatte supertolle Papiertüten und Strohhalme zum Superpreis), beschichtete Baumwolle gab's (Sterne sind wahrscheinlich keine Überraschung), schöne Gurtversteller und -ringe, kleine Belohnungsstempel für die Kids und die Nähkurse, den Crystal-Pen (den fast jeder gekauf hat), hübsche runde Sternenbroschen und dies & das. Ich hatte großen Spaß!

Gaaaaaaaaaanz zum Schluß war aber am allerallertollsten so viele Bloggerinnnen zu treffen: Marlies, Sabine, Katharina, Steffi, Ina, Ines, Christiane, Nicole, Tini, Rebecca, Sandra, Georgia, Heike, Heike, Betty, Andrea, Brigitte, Marita..hoffentlich hab ich keinen vergessen...! Und wie das so war mit den Anderen..später ;-)

Liebste Grüße

PS: Seid Ihr noch da? Ist ganz schön lang geworden...übrigens sammelt Katharina von greenfietsen alle Creativa-Berichte - klick!

Dienstag, 24. März 2015

Kleine Planentasche mit Dom :-) - creadienstag

Uiiiiii...war das ein Wochenende! Aber ich hab noch so gar nicht geschafft alles in meinem Kopf zu sortieren. Blöderweise haben mich die Viren jetzt auch erwischt. Irgendwie auch kein Wunder, werde ich doch seit Wochen überall angeschnupft und -gehustet...egal, ausnahmsweise hatte ich den Post schon geschrieben:

Letzten Donnerstag hab ich Euch meine Planentasche in groß gezeigt (klick). Heute dann die kleine Version mit einer ordentlichen Portion Heimatliebe :-). Was bin ich doch froh, dieses Grau genommen zu haben. Dadurch wirken andere Farben viiiiel schöner...oder?


Die Größe eignet sich bestimmt auch super für den Kindergarten, aber da müsste ich dann noch eine Jungstaugliche nähen. Mmh...mal sehen, die ist wirklich flott genäht und der Kleine hat bald Geburtstag, aber pssst...nicht verraten. :-)

Liebste Grüße


PS: Das Täschchen wandert zum creadienstag (klick), zu Taschen & Täschchen (klick) und. zu Out Now (klick)


Donnerstag, 19. März 2015

Planentasche Nummer 1 oder meine neue Lieblingstasche! RUMs

Werbung? Ja, für einen tollen Schnitt!

Bevor ich Euch meine neue Lieblingstasche zeige, muss ich etwas ausholen: Kerstin von keko-kreativ rief zum Probe nähen für eine Tasche aus Lkw-Plane auf. Da ich im festen Team bin, bekommen wir das natürlich immer zuerst mit und werden gefragt, wer mitnäht. Meine spontane Reaktion war:
- auf keinen Fall
- ich hab kein Material da
- meine Nähmaschine schafft das bestimmt nicht
- Zeit auch nicht so richtig, geht ja aufs Frühjahr zu
Naja, und je länger ich dann darüber nachdachte, ob ich nicht doch evtl. mitmache...postete Kerstin in unserer FB-Gruppe Links zu Shops, die Plane im Sortiment haben. Zu dem Zeitpunkt war das Ding durch und es war klar, dass ich mitnähe. *lach

Die Tasche, die ich heute zeige ist dann tasächlich die Dritte. Brüller, oder? Der Schnitt ist so klasse und Ihr solltet Euch auf jeden Fall an Plane dran trauen. Es gibt zwei Größen und diverse Möglichkeiten an Innen- und Außentaschen. DIESE Tasche ist absolut meine und ich nehme sie mit zur Creativa. Dort werde ich mit Heike (klick) drüber bummeln, Christiane (klick) treffen und vielleicht schon tagsüber den ein oder anderen. Abends gibts dann eine größere Runde, mit einigen Mädels, die ich "live" noch nicht gesehen habe - sehr spannend!

Jetzt aber genug geschwafelt, hier meine Sternen-Planentasche:
als die Plane kam, gefiel mir das Grau nicht so wirklich und dann hatte ich auf einmal die Idee mit den Sternen. Sie sind alle aus Kunstleder ausgeschnitten und mit den passenden Garnfarben drauf genäht. Zugegebenermaßen war das auch schon fast das aufwendigste an der ganzen Tasche!


Innen war mir (ausnahmsweise) mal sofort klar, welcher Stoff hierhin kommt. Hatte ich doch letztens zum Schnäppchenpreis noch einen Rest vom Happy Dots von Hamburger Liebe ergattert :-)

Mein Lieblingswebband musste drauf und irgendwie innen noch ein paar Sterne. Ich freu mich total über die Tasche und bin froh, dass Kristina so einen tollen Schnitt gemacht hat. Ihr bekommt ihn hier - klick! Abweichend vom Schnitt liegen bei dieser Variante die Nähte Außen. Klappt auch super und da gibts bestimmt dann noch'mal einen Extra-Post zu. :-)

Und jetzt seid Ihr dran: wer von Euch sich auch bei der Creativa rumtummelt und mich oder die Tasche tatsächlich erkennt - sprecht mich bitte an! Ich find's immer total toll neue Leute kennen zu lernen und wer Lust hat ein Foto davon bei Instagramm zu posten. Schreibt einfach den Hashtag #malamuegoescreativa dazu, dann finde ich das auch wieder!

So, jetzt noch einmal schlafen und dann gehts nach Dortmund! Was freu' ich mich....und Ihr so - klick?

Liebste Grüße


PS: hier noch ein kleiner Blick auf mein Outfit:-)



Dienstag, 17. März 2015

Genähtes für den Lieblingsmann!

Pssst...mein Mann hat heute Geburtstag und wie jedes Jahr gestalten sich Geschenke schwierig. Bis dato hieß es von ihm auch immer "nix genähtes". Ok, muss auch nicht sein.
Aber dann...am Freitag Abend (!) kommt auf einmal "Du könntest mir ja mal eine Kulturtasche nähen." Hä? Wie bitte? Was'n da los? Klar, hab ich mich gefreut, aber auf der anderen Seite soooo viel Zeit war ja nicht mehr. Gut, dass ich diverse Materialien habe... *räusper

Hier kommt also das erste Genähte für meinen Lieblingsmann, der mit mir mittlerweile schon 13,5 Jahr durch dick und dünn geht:

Meine lieben Stammleser wissen bereits, dass mein Herz für Köln schlägt. Es ist also wahrscheinlich keine große Überraschung, für welchen Fußballverein wir hier Zuhause sind. :-)
Außen komplett aus Kunstleder und innen beschichtete Baumwolle. Die Anleitung war leider nicht immer eindeutig und es hat mich ganz schön Nerven gekostet.


Der "Hennes" ist ein Aufnäher, der noch im Schrank lag und auf seinen Einsatz wartete. Außerdem ist innen noch ein "Köln-Webband" und auf der anderen Seite ein Rot-Weißes. Ein kleiner Farbklecks musste sein. Was meint Ihr...gelungen?

Ich bin sehr gespannt, ob es meinem Mann gefällt und bis dahin gehts zum creadienstag (klick) und zu Taschen und Täschchen (klick).

Liebste Grüße

Mittwoch, 11. März 2015

Gestatten: "Bubbles" - die monstermäßige Waschtasche!

Ab heute gibts einen tollen Schnitt für eine coole Kulturtasche! Das Probe nähen mit Kristina von LunaJu macht immer richtig Spaß. Meine Jungs stehen schon Schlange, weil sie uuuuuuunbedingt auch so eine haben möchten:


Es gibt eine monstermäßige Beule, scharfe Zähne und "schräge" Augen. Die sind bei mir aus Kamp Snaps, da eine faule Nudel beim mit der Hand nähen bin. :-)


Innen gibts bei mir eine beschichtete Baumwolle im "Graslook". Bist Du auch so begeistert wie ich von dem Ebook? Dann hol's Dir schnell bei LunaJu (klick) oder Du kannst hier und jetzt ein Ebook gewinnen:

Einfach kommentieren bei Facebook oder direkt hier unter diesem Post. Alle Kommentare, die bis Sonntag, den 15. März 12.00 Uhr abgegeben werden, sind dabei! :-)

Liebste Grüße


PS: Der Post geht zu Out Now (klick), Taschen und Täschchen (klick) und zu Kiddikram (klick)

Es darf jeder über 18 Jahre und der mit der Veröffentlichungen seines Namens einverstanden ist teilnehmen. Doppelte Kommentare hier und bei Facebook gelten nicht. :-)
Toi, toi, toi!

Dienstag, 10. März 2015

Mini-Portemonnaies mit Schlüsselring - creadienstag

Seid Ihr auch immer auf der Suche nach kleinen Geschenken? Am besten was Schönes und was Praktisches? Momentan gefallen mir diese kleinen Portemonnaies mit Schlüsselring total gut. Außen Kunstleder und innen ein schöner Baumwollstoff. So'n bischen bunt muss ja sein ;-).



Und Ihr so? Ich schau mal kurz damit beim creadienstag vorbei - klick!

Liebste Grüße

Donnerstag, 5. März 2015

Der Schnitt kann (fast) alles: MAlotty - RUMs

Keine Ahnung wie's bei Euch ist, aber meistens näht man doch immer die gleichen Schnitte. Mir geht das auf jeden Fall so. Ist schließlich auch immer ein Risiko mit Neuen: stimmt die Passform? Ist das Ebook gut bebildert und beschrieben? usw...

Ich kann Euch beruhigen...bei dem Schnitt stimmt alles! :-)
Ihr braucht nur Sweat für das Shirt und das Top darunter ist aus Jersey. Übrigens, irgendwann kommt ja auch der Sommer wieder und dann habt Ihr sogar schon ein Top im Schrank liegen. Zur Sicherheit messt einfach noch'mal nach.

Seid Ihr schon gespannt? Hier kommt jetzt mein superbequemes Shirt mit Top: MAlotty!


Endlich konnte ich einen von den Sternenjerseys vernähen, ohne das es wie ein Schlafanzug aussieht. *lach* Tendentiell kaufe ich sehr gerne Jersey mit Sternen...nur anschneiden...mmh...nicht so oft. Als Top bei MAlotty siehts super aus, oder?


Den Schnitt gibt's seit dieser, bei der lieben Claudia von ki-badoo - klick! Das Shirt ist logischerweise für mich und damit absolut RUMs geeignet - klick!

Liebste Grüße

PS: Schon des öfteren bin ich nach Nähkursen für Kleidung gefragt worden und jetzt hab ich einen Knaller für Euch...neugierig? Schaut doch mal rein - klick!


Dienstag, 3. März 2015

Mal wieder richtig in den Stoff-Farbtopf gegriffen - creadienstag

Im Januar hab ich nicht sooo viel genäht, einfach weil zu viel los war. Außerdem brauche ich auch nach Weihnachten immer eine kleine kreative Pause zum auftanken. Einige ausgewählte Einzelstücke könnt Ihr bei Kattila in Brühl finden und manchmal nähe ich auch dort etwas fürs Schaufenster. Thema ist gerade "Alice im Wunderland" und ich hab richtig in den Farbtopf gegriffen:



Entstanden ist ein Fliegenpilzkissen (Schnitt selber gebastelt), ein Ordungshelfer von der Taschenspieler 2 CD, ein kleines Kosmetiktäschchen und ein Lesekissen.



Ich steh total auf Farbe und bin ein bischen stolz auf die Fotos. Was alles mit so einem kleinen Lichtzelt und Lampen im Keller geht - toll!

Mal sehen, was die Anderen beim creadienstag gewerkelt haben - klick!

Liebste Grüße

Sonntag, 1. März 2015

Die Stoffmarktsaison geht wieder los...

...für Alle, die gerne zu Stoffmärkten gehen, kommen hier einige Termine rund um Köln und das Umland:

7. März - Mediapark in Köln

8. März - Marktplatz in Venlo

12. April - Roermond

19. April - Theaterplatz in Bad Godesberg 

25. April - Laurentiusplatz in Wuppertal

4. Juni - Kerkrade

6.-7. Juni - Kreativsommer im Rhein-Energie-Stadion in Köln

7. Juni - Opladener Platz in Leverkusen-Opladen

21. Juni - Marktplatz in Hennef

Da ist bestimmt für die/den ein oder andere/n etwas dabei. :-) Ihr kommt nicht aus dem Rheinland? Dann findet Ihr hier, hier oder hier weitere Termine.

Vielleicht sieht man sich...bis dahin

liebste Grüße
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...