Donnerstag, 26. März 2015

Ausflug nach Dortmund zur Creativa

Puuuh...die Woche hat es irgendwie in sich. Bei uns ist auch die Grippewelle angekommen, ich mein alles anderes wäre ja auch zu schön gewesen...
Seit Tagen versuch ich immer mal wieder meine Gedanken zusammen zu nehmen und Euch von meinem Ausflug zur Creativa zu berichten. Hoffentlich wirds nicht zu wirr. :-)

Nach dem Heike und ich schon im letzten Jahr die Creativa unsicher gemacht haben (klick) war klar, das wir das wiederholen. Netterweise bekamen wir auch in diesem Jahr wieder Pressekarten - vielen Dank!
Dazu kamen noch Christiane und Britta (die leider absagen musste) dazu.
Ursprünglich war der Freitag zu viert geplant, aber dann las' ich bei Sabine, das sich einige Andere auch auf den weiten Weg machen wollten. Kurzentschlossen teilte ich den Mädels mit, dass ich gerne im Hotel übernachten würde, um die Gelegenheit für ein Treffen zu nutzen. Nach einigem hin und her buchte ich dann drei Hotelzimmer und der Plan stand. *lach

Erstmal gings zu Zweit los und pünktlich um 10 Uhr gings los mit Proviant und meiner Sternentasche (klick)


Mein Schwerpunkt ist mittlerweile ja ganz klar nähen, aber von Kind an wurde schon alles mögliche von mir verbastelt: Kennt Ihr noch Perlenbäume? *lach* Da gäb es noch zig Beispiele...wenn ich also auf Europas größten Kreativmesse unterwegs bin, schlägt das Bastelherz doch höher. Es gibt wirklich für jeden was!

Direkt an den ersten Ständen sind wir bei diesem tollen Gerät hängen geblieben - das Pendant zur Big Shot. Es kann diverse Materialien stanzen und prägen - unter anderem sogar Filz. Wir waren schwer begeistert, sind aber dann doch weiter gegangen. :-)



So sind wir von Halle zu Halle gezogen..nach ein paar Stunden blieben wir bei Stempeln hängen. Meine Güte, diese Silikonstempel..großartig! Den Workshop um eine Karte zu basteln haben wir dann direkt mal mitgemacht. (Und damit gleichzeitig ein kleines Päuschen eingelegt ;-)


Zwischendurch haben wir diese "Ninja" Glitzer-Bling-Bling gesehen. Ich hab übrigens keine Ahnung warum ich die nur von hinten fotografiert habe...


 Das Essen war jetzt nicht so dolle, aber Pommes gehen ja immer:


Nach dem Gebummel haben wir dann die andere Heike und Georgia getroffen. Zu Viert gings dann weiter durch die Hallen. Besonderer Dank an Georgia für die Super-Beratung beim Plotterkauf! Der Herr am Stand hat sich dezent zurück gehalten. Ob aus Höflichkeit oder Unwissenheit...man weiß es nicht. Auf jeden Fall ist hier das gute Stück:

Über meine ersten Schritte mit dem Plotter gibt's an anderer Stelle noch'mal etwas zu lesen :-)

Danach war auch der erste Tag schon fast vorbei. Am zweiten Tag haben wir die Gelegenheit wieder genutzt einen kleinen Workshop zu machen. Das mit dem Ausprobieren gegen einen kleinen Geldbetrag gefällt mir immer sehr gut. Diesmal haben wir Buchstaben mit Deco-Patch beklebt, eine schöne Erinnerung die jetzt in meinem Nähzimmer steht.


 Hier die Workshop Halle 8:

Entdeckt hab ich dann noch diese Doodle-Ausmalbilder. Für die Kinder hab ich dann nicht nur Buchstaben zum bekleben gekauft, sonden auch noch ein paar von den Postkarten zum ausmalen. Die Stifte von dem Stand muss ich aber leider selber behalten...die sind super!


 Mein Higlight? So speziell kann ich gar keins nennen...die zwei Tage waren insgesamt super. Obwohl es am Samstag schon sehr voll war... Ach, meine Einkäufe hab ich noch gar nicht gezeigt...den Plotter habt Ihr oben schon gesehen und hier der Rest:


Spaß hatte ich bei Zwergenschön (da gab's für jeden, der etwas von ihr dabei hatte einen kleinen Umschlag - dank Heike hatte ich was :-) später mehr dazu), bei Frau Wundervoll (die hatte supertolle Papiertüten und Strohhalme zum Superpreis), beschichtete Baumwolle gab's (Sterne sind wahrscheinlich keine Überraschung), schöne Gurtversteller und -ringe, kleine Belohnungsstempel für die Kids und die Nähkurse, den Crystal-Pen (den fast jeder gekauf hat), hübsche runde Sternenbroschen und dies & das. Ich hatte großen Spaß!

Gaaaaaaaaaanz zum Schluß war aber am allerallertollsten so viele Bloggerinnnen zu treffen: Marlies, Sabine, Katharina, Steffi, Ina, Ines, Christiane, Nicole, Tini, Rebecca, Sandra, Georgia, Heike, Heike, Betty, Andrea, Brigitte, Marita..hoffentlich hab ich keinen vergessen...! Und wie das so war mit den Anderen..später ;-)

Liebste Grüße

PS: Seid Ihr noch da? Ist ganz schön lang geworden...übrigens sammelt Katharina von greenfietsen alle Creativa-Berichte - klick!

Kommentare:

  1. Ein toller Bericht!
    Die Stanzmaschine habe ich leider gar nicht gesehen.
    Mich würde ja wirklich mal interessieren wieviel Prozent den Crystal-Pen und einen Plotter gekauft haben. *lach*

    LG Sylvia
    atelier-waldfee.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Kati,
    ich hoffe, dass es dir mittlerweile wieder etwas besser geht. Es war toll dich zu treffen und hoffentlich gibt es nochmal eine Gelegenheit zum treffen.
    Die Blingbling Frau sieht übrigens auch von hinten toll aus :-)
    Auf deine Plotter Ergebnisse bin ich schon gespannt. Du warst ja schon fleißig. 👍
    Glg Nicole

    AntwortenLöschen
  3. So da bin ich, gelesen hab ich.
    Geschrieben hast du superschön,
    da wollt ich gar nicht wieder geh'n.
    Gelobt hast du und viel erlebt,
    nach Unterhaltung auch gestrebt.
    Mich freut es, dass ich dich getroffen,
    auf ein Wiederseh'n kann ich hoffen... *g*
    Einen schönen Restabend wünscht dir Ines

    AntwortenLöschen
  4. Warst Du echt auf "meiner" Creativa? Ach ja, doch, die Pommes.... :o)
    Irre, wie jeder diese riesige Messe anders erlebt!
    Vielleicht würde ich mich beim nächsten Mal auch auf den einen oder anderen Workshop einlassen. Diesmal hatte ich leider keine Zeit... *lach*
    Ich bin schon sehr auf Deinen Bericht über unser Treffen gespannt!
    Es war total schön, Dich kennengelernt zu haben!

    Ganz liebe Grüße und gute Nacht!
    Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Eigentlich viel zu müde musste ich deinen Bericht doch gleich noch lesen. Prima hast du ihn geschrieben. Gut, dass ich (noch) gegen die Bigshot und das Fiskars Teil immun bin. Hier steht schon viel zu viel für das bisschen Zeit, dass ich habe. Aber den Plotter gebe ich nicht mehr her. Die Beratung habe ich sehr gerne gemacht. Hat sehr viel Spaß gemacht mit Dur und den anderen durch die Hallen zu Streifen.

    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Geo

    P.S. total ungewohnt, dass mich jemand bei meinem kompletten Vornamen nennt...

    AntwortenLöschen
  6. Lustig, wie doch die Eindrücke anders geschildert werden und jeder so eine Großveranstaltung anders erlebt und von anderen Dingen berichtet und am Ende doch dann alle wieder Ähnlichkeiten haben (was ja nur logisch ist, scließlich wart ihr alle auf der gleichen Creativa...). Auf jeden Fall fand ich auch deinen Einblick sehr interessant und deinen Einkauf find ich sehr schön und freu mich schon, was alles daruas wird...
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  7. Wie schade, dass wir uns nicht getroffen haben! Nächtes Mal möchte ich auch Workshops mitmachen!!! Dein Bericht ist klasse und ich konnte nochmal an die schöne Messe denken.
    Deine Ausbeute ist ja super! Die Doddles hätte ich gerne auf Stoff...

    Herzlichste Grüße und ein tolles Wochenende
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kati,

    ein schöner Bericht!
    War toll mit dir!!! Nächstes Jahr wieder, ist doch klar, oder???

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Ähm, ja, ich ... *meld*
    Ich habe den Crystal Pen auch gekauft *hihi*
    Sogar für Papier UND Stoff (man weiß ja nie, was man so braucht) und hoffe, dass ich damit die fehlenden i-Punkte ersetzen kann, die zuweilen bei mir nicht entgittert werden *g*
    Dann sieht es so aus, als müsste das so sein, raffiniert, gelle? ;-)

    Ich fand es absolut toll, dich endlich mal drücken zu können, schließlich schreiben wir uns schon gaaaaanz lange!
    Es war allerhöchste Zeit und (nachdem ich ja schon wusste, wie nett deine Stimme klingt) war es keine Überraschung, dass der ganze Rest von dir genauso lieb war, wie deine Stimme ♥
    Ein schöner Bericht, mit tollen Eindrücken (Essen konnte ich nicht fotografieren, ich habe lediglich zweimal in Halle 5 ein Stück cheese cake gefuttert - der Rest war nicht so dolle, halt stopp, ein ungenießbares Stück Pizza hatte ich noch *örks* - aber ich war ja nicht zum Essen da, das haben wir ja abends viel besser erledigt) und ich freue mich sehr, dass ich ein Teil davon war!

    Jetzt ruft die Arbeit schon wieder und ich mache mich vom Acker,
    nicht ohne dir ein traumhaftes Wochenende zu wünschen

    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kati...da hast du ja tolle Sachen zum verarbeiten gefunden :-) im Nachhinein hätte ich doch das eine oder andere noch mitnehmen können ;)
    Ich fand es echt toll, so viele Mädels auf einmal kennenzulernen! Und natürlich war das Abendessen das besondere Etwas :-) ich hätte vor einem Jahr niemals damit gerechnet, auf der jetzigen Messe so viele tolle kreative Mädels zu treffen! Das war ein wirklich tolles Erlebnis...schön, dass du dabei warst! Ich bin schon auf deine geplotterten Werke gespannte!
    Hab ein schönes Wochenende...
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Schöner Bericht! Ich finde es total witzig, dass du so ganz andere Sachen auf der Messe wahrgenommen hast wie ich. Ich glaube, jeder hat irgendwie seine eigene Messe.
    Ich habe mich sehr gefreut, dass es mit einem Treffen geklappt hat und wir uns persönlich kennenlernen konnten.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Toll, dein Bericht! Und ich wäre total gerne auch dabei gewesen...aber ist halt einfach zu weit weg....
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Kati,

    toller Bericht :-) Schon spannend, wie unterschiedlich die ganzen Berichte zur Creativa sind, jeder hat den Blick auf andere Dinge... Aber eins ist bei allen gleich: die Freude, andere Bloggermädels zu treffen :-) Ich hab mich sehr gefreut, Dich nun endlich auch persönlich kennenzulernen. Schon jeck, dass es dafür die Creativa braucht, wo wir doch gar nicht so weit voneinander weg wohnen... Aber vielleicht schaffen wir es ja auch mal so :-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    P. S. Nochmal Danke für die toller Scheren Tasche :-) Hab sie schon im Einsatz, endlich sind meine Stoffscheren nicht mehr überall verteilt :-)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kati,
    Du hast ja wirklich fleißig eingekauft. Wie gut, dass Du bei Marlies den Rucksack gewonnen hast...Glückwunsch....jetzt kannst Du zukünftig noch mehr Beute transportieren. aber Du warst ja auch fleißig und hast einige Workshops gemacht...und wer arbeitet darf sich schließlich auch belohnen.
    Interessant, was Du so alles gesehen hast auf der Messe. Habe fast das Gefühl, ich war auf einer anderen Messe. Da hab ich wohl doch einiges verpasst. Einzig die Tatsache, dass wir uns bei den dollen Pommer getroffen haben, ist Beweis, dass wir an demselben Spektakel teilgenommen haben *mampf*. Es war mir ein Vergnügen, Dich kennengelernt zu haben! Jawoll!
    Viele liebe Grüße und nicht immer, wenn man Sterne sieht, ist Weihnachten ;-)
    Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Ja, bevor ich mich mit dem Nähvirus infiziert habe, war ich auch eine ausgesprochene Basteltante. Ist seitdem irgendwie in den Hintergrund getreten. Aber Perlenbäume? ... Nee, kenn ich jetzt nicht.

    Du hast eine ganze Menge gesehen und mitgemacht, was mir irgendwie entgangen ist. Deshalb freue ich mich, dass ich das alles noch mal bei dir anschauen und nachlesen kann. :-)

    Bei deiner Shoppingbeute könnte ich hier und da direkt mal zugreifen. ;-)) Ich fand ja die Sachen bei Frau Wundervoll auch so hübsch, und wenn ich nicht letztens schon ein paar Papierstrohhalme gekauft hätte, wären da garantiert ein paar mitgekommen.

    Ach, aber das Allerbeste waren doch die tollen Begegnungen und Treffen. Ich will dich ja nicht wieder zu Tränen rühren ;-), aber es war wirklich ein ganz großes Vergnügen, dich kennen zu lernen. :-*

    Katharina

    PS: Guck mal hier, ein interessanter Artikel: http://www.gourmetguerilla.de/2015/03/das-maerchen-von-content-gegen-reichweite-unternehmen-mussen-verguetungspraxis-ueberdenken/

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kati,
    endlich habe ich deinen Post auch gelesen und ich hatte das Gefühl ich bin wieder da. Sehr schön geschrieben und vielen Dank noch einmal für das kleine Geschenk und das ich dich kennen lernen durfte.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  17. Hihi. So ein toller Bericht. Hoffentlich seid ihr inzwischen alle wieder fit. So ein Workshop ist schon klasse. Nächstes Jahr würde ich gerne mehr als nur einen machen und einfach noch mehr neues probieren.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Kati

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...