Sonntag, 30. März 2014

Grillen 2014: Ein neuer Partysalat...

...habt Ihr auch gegrillt am Wochenende? Wir auf jeden Fall und da ich immer auf der Suche nach neuen (glutenfreien) Rezepten bin, hatte ich irgendwann mal rote Linsen gekauft. Dazu muss man sagen, dass ich ungefähr vor 20 Jahren das letzte Mal welche gegessen habe und die Erinnerungen daran, waren jetzt nicht soooooooo toll.

Hier kommt also mein neuer Partysalat, der sehr lecker zu gegrilltem schmeckt oder man bringt ihn zum Geburtstag mit ;-) Dazu braucht Ihr:

250 g rote Linsen
ca. 2-3 Frühlingszwiebeln (geht auch mehr, aber mir schmeckt es so besser)
1 Dose Mais
rote Paprika
kleine Cocktailtomaten
Schafskäse

Olivenöl
Balsamico Essig
Salz & Pfeffer

Wascht die Linsen gut an und dann ab in den Kochtopf. Bei mir waren die nach 10 Minuten gut, aber am Besten probiert Ihr zwischendurch mal, die matschen schnell. Danach gut abschrecken und direkt ca. 3 EL Olivenöl und 3 EL Balsamico-Essig drunter mischen. Dann einfach die Paprika, Frühlingszwiebeln, Schafskäse & Tomaten klein schnippeln und unterrühren. Zum Schluß mit Salz & Pfeffer abschmecken und ca. 2 Stunden ziehen lassen - oberlecker!


Liebste Grüße

verlinkt bei der lieben Katharina von greenfietsen (klick)

Donnerstag, 27. März 2014

Schon wieder...sorry!

Ich weiß, es wird langsam langweilig, aber ich bin total auf "Mamina" Tripp von ki-ba-doo.
Der Schnitt liegt mir und mittlerweile bügel ich auch die Biesen ordentlich und es fluppt wie 'ne eins. Doof ist natürlich nur, wenn ich munter zuschneide, ohne vorher mal zu gucken, ob der Stoff auch reicht. Und selbstverständlich hab ich das erst beim Vorderteil gemerkt - aaaaaaaaaaaah! Egal, es läuft halt jetzt im unteren Bereich eine zusätzliche Naht...find ich nicht soooo schlimm oder wie seht Ihr das?


Das Wetter ist jetzt zwar wieder etwas kalt für diese Frühlingsbluse, aber es wird bestimmt wieder wärmer. Ich find Kälte gar nicht so schlimm, Hauptsache trocken. Bei Hitze nehme ich so schnell die Farbe eines Hummers an...und jetzt stellt Euch das in Kombi mit der Bluse vor - OMG :-))))

Jetzt geht's ab damit zu meiner Lieblingsverlinkungsparty *schleim* RUMs -klick!

Liebste Grüße

Samstag, 22. März 2014

Ausflug zu Zweit nach Dortmund: Creativa 2014

Hui...war das toll gestern! So ein schöner Tag mit Heike...die ganze Zeit auf der Messe...geshoppt... geguckt...Päuschen gemacht...herrrrrrrrrrrrlich...bis zum Schluß...naja fast....dazu später mehr.

Wir sind super früh losgedüst, um möglichst pünktlich um 9.00 Uhr da zu sein. Damit wir den Tag auch voll ausschöpfen können und wir hatten die klitzekleine Hoffnung ein Goddie-Bag für Blogger abzustauben. Unfassbarer Weise haben wir tatsächlich jede einen bekommen und so fing der Tag gut an.

Meine Einkäufe sind fast identisch mit Heikes - klick -das Tolle war nämlich, dass wir uns ganz viele Messeangebote geteilt haben. Gab es vier Rollen günstiger, kein Thema, jeder fand zwei toll. Samtband geteilt, Webband oder Reißverschlüsse - alles geteilt. Unabgesprochen hat es einfach großartig gepasst, obwohl wir uns persönlich noch gar nicht wirklich kannten :-)

Hier ein paar Eindrücke vom farbenmix Stand:


Es gab eine tolle Aktion von burda style: man konnte die Puppen Gudrun und Günther anziehen: die Mädels, die zur Unterstützung da waren, waren sooooooooo nett!


Hier ist meine fertige Gudrun:


Lustig war auf jeden Fall der "Nähschotte", da hatten wir richtig viel Spaß mit!  Er hat mir sogar etwas zum verlosen mitgegeben, aber das dauert noch 'was :-) Und links auf dem Bild haben wir einen weiteren Workshop gemacht, wo man per "Siebdruck" ein Motiv auf eine Tasche machen konnte. Ich konnte natürlich nicht widerstehen und musste eine Schablone & Farben kaufen:


Tatsächlich getroffen haben wir Rebekka von Jakasters Fotowelt und eine junge Frau hat mich an meiner Bluse erkannt. Sie hatte aber leider keinen Blog. Aber was war echt witzig, dass man sich bei so vielen Menschen über den Weg läuft.

Irgendwann ist aber ja der schönste Tag zu Ende und dann...das:
Da hatten wir zwischendurch unsere Taschen eingeschlossen, weil die einfach zu schwer waren und was mach ich? Ich verlier den Schlüssel!!!!!!!! Hilfe!!!!!!!!!!!! OMG!!! Es war 5 vor 6 und dann das!!!!!!!
Der nette junge Mann hat dann geduldig den hauseigenen Schlosser angerufen, uns was zu trinken gegeben und dann mussten wir warten. Der Arme hatte jetzt wegen mir keinen Feierabend - oweia! Der Schrank musste dann tatsächlich aufgemacht werden. Dann war natürlich der letzte Shuttle-Bus zum Parkplatz weg. Mann, mir war das so unangenehm, auch wegen Heike. Naja, jetzt muss vielleicht die Haftpflicht-Versicherung mal was zahlen. Aber sonst war es ein unglaublich schöner Tag :-))))))))))))


Liebste Grüße und ich freu mich auf den nächsten Ausflug mit Heike!

Freitag, 21. März 2014

Endlich Freitag und es geht nach Dortmund!

Heute fahre ich dann endlich mit Heike nach Dortmund zur Creative. Was ich anhabe, gab's gestern bei RUMs - falls Ihr das verpasst habt: klick! Jetzt fehlte mir nur noch eine Tasche, also eine kleine zum Umhängen habe ich, aber so eine neue rucki-zucki Tasche für die ganzen Einkäufe fehlte.

Auf der Taschenspieler CD 1 klick (es ist gerade Nummer 2 rausgekommen), ist u.a. der Joker. Den Schnitt mag' ich total gerne und endlich habe ich was für Evelyns "Taschen und Täschchen" - klick

  

Auch hier gibt's Neonpaspelband, einen kleinen Taschenbaumler, den fast letzten Rest von dem "stars" von farbenmix und den Stenzo Frühlingsstoff.
 

Wer von Euch HEUTE auf der Creativa ist und mich sieht...quatscht mich an und wir machen ein Foto á lá Oscar-Selfie...ich fänd's total super!

Natürlich werde ich Euch berichten, was auf der Messe so los war und bis dahin: guckt doch 'mal beim freutag vorbei - klick!

Liebste Grüße

Donnerstag, 20. März 2014

Mein Outfit steht für Morgen!

Juhu...ich freu mich so...morgen fahre ich mit Heike (klick) zusamen nach Dortmund zur Creativa! Dummdidumm...aber stop...da war noch was: Ich hab nix zum Anziehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gut das Frau genüg Stoff geshoppt hat und direkt loslegen kann. Ich kleiner Streber hab mir nämlich gestern drei Oberteile genäht. Jetzt hab ich das Problem, dass ich mich nicht entscheiden kann :-))) Nein, alles gut. Meinen Favoriten zeige ich Euch und wer weiß, vielleicht sieht mich ja einer auf der Messe?!

Genäht meinen aktuellen Lieblingsblusenschnitt (klick) mit einem leichten Baumwollstoff, schließlich wird's ja langsam wärmer. Und mein Higlight ist die dicke, fette Neonpaspel. Das gefällt mir soooooo gut und peppt die Bluse total auf - finde ich, was meint Ihr?



Oben am Ausschnitt hab' ich mir ziemllich einen abgefriemelt, da ich unbedingt das Sternenband von dem unteren Abschluß auch oben haben wollte. Jetzt weiß ich auf jeden Fall, was ich auf der Messe anhabe, aber welche Tasche nehme ich mit???????? Hilfeeeeeeeeeeeee!!!!!!!!!!!!!
Und solltet Ihr auch in Dortmund sein und mich tatsächlich entdecken...lasst uns quatschen :-)

Mal sehen, vielleicht seh ich bei den anderen RUMs-Frauen noch etwas - klick!

Liebste Grüße


PS: Und hier könnt Ihr schon'mal spingsen, was ich noch so genäht habe:

Dienstag, 18. März 2014

DIY - Indianereinladung

Jetzt sind es noch 3 1/2 Wochen und dann wird unser Kleiner 4. Da ich ein großer Freund von Geburtstagen mit allem Schnick und Schnack bin, konnte er sich ein Thema aussuchen. Wer mir auf Pinterest folgt (klick) weiß es wahrscheinlich eh schon: es wird ein Indianergeburtstag!

Und wer weiß, vielleicht sucht einer von Euch noch eine schnelle, gebastelte Einladung :-)
Ihr braucht da zu nur:

Buntstifte
bunten Tonzeichenkarton
und eine Schere











Jetzt faltet Ihr einfach eine kurze Seite auf die lange Seite, so dass diese Form entsteht:


 Ich hab danach ein kleines Muster gezeichnet, was hier fleißig ausgemalt wurde :-)


Dann noch eine kleine Feder innen reingeklebt und jetzt muss ich nur noch in den einen Abschnitt "Einladung" schreiben - fertig! Ging doch schnell oder?


Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, ob ich Steckenpferde (bspw. Flotte Lotta von farbenmix) nähe. Da bin ich grad noch unentschlossen ;-) Was meint Ihr? Zuviel oder ok?
Die anderen Dinge zum Thema folgen später...

Mal schauen, was bei den Anderen am creadienstag so los ist - klick!

Liebste Grüße

Montag, 17. März 2014

Happy Birthday...

...weltbester Ehemann! Heute ist bei uns Geburtstag angesagt und was soll ich sagen: ich liiiiiiiiiiiiiiebe das! Und auch wenn mein Mann heute 40 wird, es wird das komplette Dekoprogramm gefahren mit Luftballons, Girlanden usw. Den Schriftzug hab' ich gestern noch mit dem Kleinen gemacht, danach war ich nass geschwitzt *lach.



Wollt Ihr wissen, was so toll ist an meinem Mann? Na gut, ausnahmsweise ;-)
- wir haben uns vor 12 Jahren gesehen und Bääääm - schon war's um uns geschehen - diese Augen
- Du und ich meistern alle Höhen und Tiefen gemeinsam
- Du bist immer für uns da
- Du denkst zuerst an uns und ganz zum Schluß an Dich
- Du stehst immer hinter mir, auch als ich 5 Jahre mit Beschwerden von Arzt zu Arzt gelaufen bin und schon   die Hoffnung aufgegeben hatte
- Du hast Deine eigene Meinung (die mir nicht immer passt)
- Du gehst mit großem Spaß wieder Fußball spielen
- Du bist ein toller Papa
- Du sprichst nicht viel am Morgen (ich dafür umso mehr ;-)
- Du unterstützt mich mich, egal auf welche Schnapsidee ich komme
- Du bist 100% zuverlässig
- usw....die Liste könnte ich noch endlos fortführen

Ich bin sehr froh, dass wir uns getroffen haben und es geht hoffentlich noch gaaaaaaaaaaanz lange so weiter. Und ja, ich weiß, Du stehst nicht gerne im Mittelpunkt. Heute schon - Punkt!


Liebste Grüße

Freitag, 14. März 2014

Das etwas andere Frühstück.

Ihr denkt bestimmt "Was schreibt sie denn Abends über Frühstück?"
Meistens komm ich halt erst Abends zum Schreiben und da es bei mir selten etwas vorbereitetes aus der Konserve gibt, geht's heute ums Frühstück :-)

Meinen Blogplan hatte ich Euch ja schon vorgestellt (klick) und wie versprochen gibt's mal wieder was glutenfreies. Momentan habe ich eine Brot freie Zeit...denn es gibt ein kleines Aldi-Testgebiet mit glutenfreiem Brot. Zufällig wohnt mein Dad dort und schickte mir ein Paket mit 6 Broten. Alles wunderbar...das Brot ist sooooooooooooooo lecker...es riecht sogar "normal". Naja, ich hab einiges davon eingefroren, einen Teil direkt gegessen und jetzt ist alles weg :-(. Blöderweise schmeckt mir aber jetzt mein selbstgebackenes Brot nicht mehr. Also verzichte ich momentan komplett darauf.

Nur, was soll ich frühstücken? Und man kann ja sagen über FB was man möchte, aber so manch eine Gruppe ist Gold wert. Beispielsweise der "Zöliakie-Austausch": unbezahlbare Tipps, Rezepte, usw. und dort bin ich auch auf den Blog von Svenja (klick) gestossen. Sie hat sooo viele tolle Rezepte, dass man sich fast nicht entscheiden kann. Aber genug, auf jeden Fall hab ich dort die Camembert-Pfannkuchen entdeckt.

Schnell, einfach, lecker & macht satt:


Ich hab übrigens einen Rest vom Teig in den Kühlschrank gestellt und ohne Probleme noch'mal welche davon gemacht. Oder Ihr macht noch Zucker rein und Blaubeeren :-) Das Rezept dazu findet Ihr hier.

Auf jeden Fall, freue ich mich über eine überaus schmackhafte Frühstücksvariante. Mal sehen, ob die anderen Mädels auch Grund zur Freude haben - klick.

Liebste Grüße

Donnerstag, 13. März 2014

Yeah....Donnerstag...RUMs-Zeit :-)))

Mmh, wo fange ich an...hier fliegen ja jede Menge Schnittmuster rum und irgendwie hatte ich gestern Lust 'was Neues auszuprobieren. Gesagt getan, ich hab mich für Elaine von pattydoo entschieden. Stoff hatte ich natürlich da *räusper* eine leichte Viskose mit Ringeln.
Zuschneiden ging superschnell - sind ja nur zwei Teile - nähen auch ruck-zuck und dann kam die Anprobe. Horror, für meine Figur ist das überhaupt nix. Hat ja nix mit der Qualität des Schnittes zu tun, ne!
Ich zeig Euch nur schnell ein Foto und dann verschwindet das Ganze:

 Ich war so unzufrieden damit....und was macht Frau? Logisch, Stoffregal durchforsten (sich für den guten Lillestoff entscheiden), altbewährten Schnitt raussuchen (Raglangshirt von Frau Liebstes) und mal eben ein neues Shirt nähen. Nach dem Dunkelblau war mir irgendwie nach Farbe :-)


Die Arme hab ich dreiviertel mit Ziernaht genäht und der Rest so wie es der Schnitt vorsieht. Gefällt mir viiiiiiiiiiiel besser oder was meint Ihr? Ach, da war ja noch eine Sache...finde den Fehler:

Ja, ich Depp hab die Rückseite vom Muster her falsch rum genäht. Ist mir aber jetzt egal, so!

Ich bin schon neugierig, was die anderen Mädels gezaubert haben. Vor heute Abend komm ich leider nicht dazu zu schauen, aber vielleicht mag einer von Euch schon mal schauen - klick!

Liebste Grüße


Mittwoch, 12. März 2014

12 von 12 im März

Wie jeden Monat am 12. sammelt Frau Kännchen Bilder vom Tag (klick). Und das war heute bei mir so los:

Das war mein dekadentes Frühstück, als die Kinder aus dem Haus waren. Das sind Pfannkuchen mit Camembert und Preißelbeeren - natürlich glutenfrei

 Wäsche gemacht *örgs

Kamin sauber gemacht und vorbereitet (Nein, heute ist der nicht an ;-)

Karten gekauft (eigentlich wollte ich ja nur eine, aber ich konnte mich nicht entscheiden)

T-Shirts angefangen für den Kleinen

Mittagessen für den Großen und mich gekocht:

Dann wollte ich "kurz" meinen RUMs für Morgen fertig machen (aaaah, geht gar nicht)

also musste ich mir einen neuen RUMs nähen ;-)

Draußen vor der Türe gesessen und auf meine Zwei aufgepasst (also mehr auf den Kleinen, der mit seinem Laufrad rumdüste...)

Für Morgen Essen gekocht zum mitnehmen. Falls Ihr das nicht identifizieren könnt: Glasnudeln, Hähnchenfleich, Möhren, Lauchzwiebeln, Kaiserschoten mit roter Currypaste & Kokosmilch)

nach dem Fußballtraining mit dem Großen eine Folge Checker Tobi geguckt

 Und rote Ohren telefoniert mit einer Freundind :-)

Und jetzt sitz ich noch am PC und schreibe meinen Post für den RUMsigen Donnerstag :-) Mal schauen, wie bei den anderen der Tag war - klick!

Liebste Grüße

Dienstag, 11. März 2014

Wie konnte das denn passieren?

Also irgendwie haben mich die letzten 2 Wochen komplett aus dem Tritt gebracht. Das war wohl nix mit Karneval feiern :-(. Krank sein ist ja nicht so meins, aber in dem Fall hätte ich mich mal besser direkt zum Arzt begeben. Naja, so wurde dann 'ne fette Bronchitis draus mit Antibiotika und allem Schnickschnack - doooooooooof. Jetzt geht's so langsam besser, obwohl ich immer noch irre müde bin, aber egal!

Und dann ist mir aufgefallen, dass ich Euch noch gar nicht meine Glühlinchen von LunaJu gezeigt habe. Man kann es als Wärmekissen oder als Kuscheltier nähen. Ich hab mich für die Kuscheltiervariante zum Verschenken entschieden und hier kommt mein Linchen mit Lino :-):
 

Ich hab bei Beiden Knisterflügel, eine Rassel und die Rückseite aus kuscheligem Nicki genäht. Selbst meine zwei Jungs fanden die toll :-)



Bei der Mädchenvariante seht Ihr noch ein kleines Täschchen mit ein paar Filzsternchen zum fühlen.

Jetzt muss ich nur überlegen, an wen ich es verschenke...bis dahin schicke ich's zum creadienstag (klick), zu Kiddi Kram (klick), zu Luna Jus Nähbeispielen (klick) und dann ist auch gut :-)

Liebste Grüße

Sonntag, 9. März 2014

Jetzt wird geplant :-)

Mist, mist, mist...auf einem anderen Blog (ich Trottel weiß leider nicht auf welchem und hab's mir natürlich nicht aufgeschrieben *klatschandiestirn) wurde vorgestellt, wie man den eigenen Blog plant.
Planen? Öhm...bisher habe ich das "us dä Lameng" (wie man in Köln sagt) gemacht. Wo ich gerade Lust zu hatte...jetzt möchte ich aber natürlich meine Leser nicht langweilen. Als ich so von der Blogplanung las, war ich neugierig: poste ich abwechslungsreich oder immer das Gleiche?

Da ich ein großer Listenfan bin, habe ich flott eine Excel-Tabelle angelegt und mit den verschiedenen Themen der letzten Monate gefüllt. Unterteilt hab ich das Ganze dann in DIY, Genähtes, Ausflugstipps, Kinderkram, Lesetipps, Glutenfrei & Sonstiges. Rückblickend hab ich das dann für Januar & Februar gemacht, ist wirklich interessant und ich kann das nur jedem empfehlen.

Jetzt zu meinem zukünftigen Plan und was ich Euch gerne monatlich zeigen möchte:
- einen Ausflugstipp
- eine DIY Anleitung
- einmal Kinderkram (das könnte auch mehr werden)
- ein glutenfreies Rezept (das gehört zu meinem Leben dazu)
- Genähtes mehrfach (allein wegen RUMs :-))

Was meint Ihr? Genug Abwechselung oder fehlt Euch was?
Und macht Ihr Euch einen Plan?

Liebste Grüße
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...