Freitag, 9. Mai 2014

Hier ist im Moment was los...

...momentan bin ich fast Einzelkämpfer, da mein Mann am Montag operiert wurde und krank zu Hause ist. Nee, nix schlimmes, aber halt Totalausfall. Sicher könnt Ihr Euch vorstellen, dass ich mit Job, Kindern, Haushalt und so genug zu tun hab. :-)

Und trotzdem hab ich endlich mal meinen Schweinehund überwunden und war heute morgen um viertel vor acht walken. Begegnet ist mir dabei diese Schnecke, die war wirklich groß und gut, dass wir da nicht drauf getreten haben *räusper*.


Dann ging der Tag weiter damit, dass ich meinen Göttergatten nach Köln zum Arzt gefahren habe. Neugierigerweise bin ich dann mal zu Primark rein, dass ist dieser mega-gehypte Billigladen. Man hat schon Reizüberflutung vor lauter Klamotten und die Preise...mmh...sehr günstig. Aber ich frag' mich schon, wie das so geht und in wie weit da welcher Mitarbeiter an welcher Stelle Abstriche machen muss.

Auf dem Rückweg noch schnell in meinen Lieblings Supermarkt in Klettenberg reingehuscht und glutenfreien Pizzateig gekauft. Nach Hause gedüst, Mann abgeladen und Mittagessen eingekauft. Der Große hatte dann schon wieder schulfrei, Essen gekocht, Hausaufgaben gecheckt und tatsächlich 15 Minuten auf der Coach gesessen. Weiter ging's zum Elternsprechtag (alles paletti) und direkt auf dem Rückweg den Kleinen abgeholt.

Ein bischen Zeit abgezwackt und mir die Anleitung von der Klappentasche (Taschenspieler 2) angesehen. Hab ich das richtig verstanden, dass man bei der Reißverschlußvariante ja nur die "kleinere" Innentasche braucht und nicht das Taschenteil aus dem Innenstoff? Egal, Stoff habe ich angefangen zuzuschneiden und dann guck' ich am Sonntag weiter.

Im Kindergarten fand' dann heute der Abschluß der Zauber-Projektwoche statt mit großer "Zaubershow". Die Zauberernamen haben sich die Kinder selber überlegt und mein Kleiner hieß "Spinnenflitz". Hey, keine Ahnung wie er darauf kommt - herrlich! Jede Kleingruppe hat dann auch einen anderen Zaubertrick aufgeführt und er hat dabei so stolz ausgesehen und gestrahlt, dass es mir fast die Tränen in die Augen getrieben hat.

Die Oberzauberin Marita-Magie
Und dann war auch nach dem Abendessen mein Tag mal vorbei und endet mit ein bischen Post schreiben, Let's dance gucken und alkoholfreien Cocktail trinken - das muss sein nach dem Tag:


Toll, dass Ihr bis jetzt durchgehalten habt...und jaaaa, es war stressig, aber mit super vielen schönen Momenten mit meinen zwei Kindern und jetzt? Ab zum freutag - klick - und dann ins Bett...zum Kommentieren reicht's heute leider nicht mehr...sorry!

Liebste Grüße

PS: einen freu-Grund hab ich noch: ich wage eine neue Linkparty...mal sehen wie's läuft.

1 Kommentar:

  1. Wahnsinn, was so alles in einen Tag reinpasst! Na, auf die neue Linkparty bin ich ja dann mal gespannt... VLG Julia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Kati

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...