Montag, 17. Februar 2014

Liebster Award.

Die liebe Anja von Frechdachs hat mich für den Award nominiert. Ich bin da jetzt kein Riesenfan von, finde es aber supernett, dass sie an mich gedacht hat. Somit beantworte ich gerne ihre Fragen:


1. Was war Dein erstes Nähprojekt?
Ich glaub bei meinem ersten Handnähprojekt habe ich das Brautkleider meiner Barbie mit türkisen Rüschen verschönert *lach
Mit der Maschine so mit 15 - natürlich ein Karnevalskostüm, damals aus der Zeitung Freundin.

2. Welche Stoffe vernähst Du am liebsten?
Ich näh erstaunlicherweise am meisten mit Jersey (Klamotten halt) und am wenigsten mag ich die Stoffe, die sich beim nähen verziehen.

3. Was hast Du Dir als letztes fürs Nähen gekauft? 
Ähm...Stoff...Stoff....und Stoff :-)

4. Nähst Du lieber nach Anleitung oder "Frei-Schnauze"?
Bei Anziehsachen gerne nach gekauften Schnittmustern, die ich aber auch gerne mal veränder. Bei Baumwolle mach ich mir auch gerne irgendeine Pappschablone.

5. Worüber hast Du heute schon gelacht?
Über meinen Kleinen, der heute mit Husten zu Hause war und einmal total albern wurde, da haben wir zusamen laut gelacht.
 
6. Jeans oder Rock?
Meistens Jeans.
 
7. Navi oder Karte?
Auf jeden Fall Navi!

8. Fährst Du im Urlaub lieber in die Berge oder ans Meer?
Lieber ans Meer, es darf aber nicht zu heiß sein, sonst seh' ich aus wie ein Krebs.

9. Worauf freust Du Dich am allermeisten?
Jetzt gerade? Auf jeden Fall auf Weiberfastnacht :-)!

10. Wie viel Zeit verbringst Du täglich mit Bloggen?
Das ist unterschiedlich: am Wochenende näh ich oft an einem Vormittag oder Abend. Die Posts schreibe ich meistens aktuell. Wobei ich in den letzten Wochen auch die Funktion des geplanten Erscheinens schätzen gelernt habe. Aber das war ja gar nicht die Frage...sorry!
Also ich würde sagen, dass ich täglich ca. 20-30 Minuten reinschaue und Donnerstags sitzt ich meistens länger dran - dank RUMs. Vor dem Blog ist aber immer das reale Leben, dass geht bei mir immer vor.

Wer sich angesprochen fühlt, kann gerne die Fragen mitnehmen und auch beantworten.

Liebste Güße

Kommentare:

  1. Liebe Kati,

    danke für Deine Antworten. Ich freue mich, dass Du mitgemacht hast.
    Es war schön, Neues von Dir zu lesen.
    Dir eine schöne Woche mit viel Sonnenschein.

    Viele liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Na, du verrückte Karnevalistin! ;-)

    Jetzt hast du ja einen schönen Orden verpasst bekommen! :-)

    Schön, dass du ein wenig geplaudert hast! Die Sache mit den Stoffen kommt mir *hust* auch sehr bekannt vor. Kürzlich habe ich bei pinterest einen schönen Spruch dazu gesehen:
    mein Mann erlaubt mir so viele Stoffe zu kaufen, wie ich vor ihm verstecken kann... *lach*

    Viel Spaß weiterhin an der 5. Jahreszeit, ich werde an Weiberfasching an dich denken! ;-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Sabine, dass bin ich wohl: eine verrückte Karnevalistin :-) Ich liebe halt die Musik, das Kostümieren und die ursprüngliche "kölsche" Mentalität. Auch wenn hier gerne der Vergleich zur Niveaulosigkeit gezogen wird - dem kann ich nur widersprechen. Leider wird halt nach außen meistens die nicht so schönen Seiten des Karnevals gezeigt: überalle Betrunkene, kaputte Glasflaschen, usw. das mag ich auch gar nicht...aber der Rest? Herrlich..und so wie es aussieht habe ich diese Liebe an meinen Kleinen weiter gegeben. Der zieht nämlich sein Tigerkostüm gar nicht mehr aus :-)
      LG
      Kati

      PS: Ich folge Dir ja auf Pinterest und fand den Spruch da auch schon sehr lustig..

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Kati

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...