Donnerstag, 23. Mai 2013

RUMs aus der Konserve

Wie? Ihr wisst nicht was  RUMs ist? Es ist eine ganz tolle Bloggertausch-Inspirationsquellengedöns ;-)
Mir macht es großen Spaß dabei zu sein und ich versuche (seit dem) jede Woche etwas für mich zu tun...da ich leider momentan nicht an der Nähmaschine sitzen kann, habe ich schon vorgearbeitet, um trotzdem mit dabei zu sein. Ich weiß - so nähverrückt muss man erst'mal sein.

Heute gibt's also ein Shirt nach dem Shelly-Schnitt, was ich schon vor 2 Wochen fertig gemacht hab. Diesmal hat auch alles geklappt:
- Länge gut
- Falten an beiden Armen gehen in die gleiche Richtung
- der Ausschnitt ist nicht so tief
ok, einen Nachteil gibt's...nach dem ich mich glutenfrei ernähre und ich dadurch ständig Hunger habe...könnte es etwas weiter sein...ooooder ich muss meinen Appetit bremsen ;-)

Schaut selber:

Fältelung am Arm

















Und zum Schluss dann noch angezogen - ab damit zu den anderen Mädels und gucken, was die gezaubert haben :-)) Hier geht's lang!


Liebste Grüße

PS: Vielleicht ist krank sein gar nicht so schlimm, wenn man soooo tolle Blumen von den besten Arbeitskollegen bekommt :-)))
I love pink!!!


Kommentare:

  1. Schönes Shirt.
    Punkte sind einfach immer toll.
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die ist richtig niedlich, die Tupfenshelly!
    Und was das Rums-verrückte angeht - es soll ja Leute geben, die schon auf Vorrat rumsen ;o)

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Luci!

      Wie jetzt? RUMst DU auf Vorrat..?! ;-))
      Aber verlinken geht ja dann noch nicht oder steh ich auf'm Schlauch?

      LG
      Kati

      Löschen
  3. Richtig schönes Shirt und Punkte sind immer toll ;-)
    GGLG Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ich freu mich immer über Kommentare - lieben Dank Denise!

      Anscheinend hab ich bisher nur "heimliche" Leser...

      LG
      Kati

      Löschen
    2. Toll, dass Du meinem Blog folgst - Danke!

      LG
      Kati

      Löschen
  4. Hallo Kati,
    Du wolltest einen Tipp von mir
    > also das Shirt sieht schon mal klasse aus!!!
    Ich habe immer mein Wohlfühlgewicht ;o)))
    Mein Oberteil habe ich einfach von einem Knotenkleid von Union abgewandelt... ich mach das immer so frei weg ;o)))
    Falls ich Dir helfen kann > schreib mir eine Mail
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  5. Hi Scharly,

    hach, das "berühmte" Knotenkleid...dass muss ich wohl auch mal nähen *grins* bekommt man den noch irgendwo?

    Jaaa, das mit dem Wohlfühlgewicht...ist bei mir aber jetzt mehr als erreicht...sonst passen hinterher die genähten Sachen nicht mehr *wärtotalblöd*

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kati,
    danke für Deinen Kommentar zu meinem Sw-Along. Leider konnte ich nicht auf "antworten" klicken, da Du noreply eingestellt hast. Hier im Blog habe ich auch keine email-Funktion gefunden! Oder bin ich blind?? :)

    Also: mein Knotenkleid-Schnitt ist aus der aktuellen Ottobre 2/2013. Kannst Du hier auch nachbestellen:

    http://www.ottobredesign.com/lehdet_js/2013_2/index.html?de

    Bei Fragen einfach melden.

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Britta,

    jetzt gibt's ein Kontaktformular ;-)

    LG
    kati

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Kati

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...