Sonntag, 10. März 2013

Stoffmarktbesuch in Venlo

Letzte Woche Sonntag war schon wieder Stoffmarkt :-) diesmal bin ich alleine nach Venlo gedüst. Mein Ausflug ging früh los, da ich das Gedränge auf den Märkten nicht so mag und... ich könnte ja den besten Stoff "ever" verpassen! Das geht gar nicht.

Also war ich so um 9.30 Uhr im Parkhaus unter dem Marktplatz, das ist zwar nicht so billig, aber besser als eine Knolle. Platz ist um diese Zeit genug, sowohl zum Parken als auch zum ersten Stöbern.

Dann bin ich erstmal komplett über den Markt gelaufen, um mir einen Überblick zu verschaffen. Zur Sicherheit habe ich mein kleines Buch mit, in dem ich immer aufschreibe was ich gerne kaufen würde. Sonst kauf ich alles mögliche und stelle zu Hause fest nichts passt zusammen.
Dieses Mal stand drin: Jeansstoff, keinen Kinderstoff, uni Jersey-Stoffe (zuviel Muster-Mix geht ja auch nicht), Unterfaden-Spulen, Overlock-Garn, Nicky-Stoff, Webbänder

Mein Fazit:
Es gab diesmal nicht so viele Kinderstoffe (Glück gehabt), viele tolle Jerseys zu prima Preisen, zu teure Webbänder (da gibts schönere bei farbenmix) und Zubehör gab's auch genug.

Super finde ich die Stände mit sogenannten "Coupons", dass sind bereits fertig geschnittene Stoffe zu einem kleinen Preis. Das sind meistens die Stände mit Wühl-Charakter, mit etwas Glück hat findet man hier jede Menge Schnäppchen.

Fotos vom Markt hab ich vor lauter Stoffrausch nicht gemacht, aber von meinem aufgeräumten, gut gefüllten Regal nachher:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Kati

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...