Sonntag, 10. März 2013

Ausflugstipp Nummer 1

War das heute ein Mistwetter! Diesig, regnerisch - fast wie ein Novembertag und das im März. Nach kurzem Überlegen waren wir heute mit unseren Beiden im Museum König in Bonn. Für den Kleinen der erste Besuch im Museum:


 Es war logischerweise ziemlich voll und viele Familien mit Kindern. Altersmäßig war alles vertreten, meiner persönlichen Meinung nach, macht es aber erst wirklich Sinn ab 2,5 Jahren (ungefähr). Es sind alle möglichen Tiere zu sehen, sowohl die Exotischen vom Elefant bis zum Känguru, als auch die Heimischen von der Maus bis zum Hirsch. Besonders schön, wenn die Kinder die ganzen Tiere kennen. Die Lautstärke ist kinderfreundlich, genauso wie das Personal. Die Kleinen können rumflitzen (was meine ausgiebig gemacht haben), sich alles angucken und teilweise auch was ausprobieren.



In der ersten Etage gibt's auch ein Café. Dort gibt es Kuchen und andere Kleinigkeiten. Und wenn man sich selber etwas mitgebracht hat, dann ist im Erdgeschoss ein separater Raum zum hinsetzten. Kindergeburtstage und Führungen werden angeboten. Das braucht man aber an einem Nachmittag wie heute nicht. Es reicht durch zu laufen und sich alles anzuschauen. Wir haben ca. 2,5 schöne Stunden im Museum verbracht.



Einen guten Wochenstart!



Kommentare:

  1. Ich find's auch super, eine schöne Schlecht-Wetter Alternative :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Kati

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...