Sonntag, 10. März 2013

Wochenende und meine erste Tasche!

War das ein Wochenende:
- unerwartete Begegnungen
- endloses Quatschen (herrlich :-)
- der erste Stoffmarktbesuch in diesem Jahr
- tolle Bekleidungsstoffe eingekauft
- den Kopf voller Ideen
und...tatatataaaaa meine erste Tasche genäht!!!

Ich versuche es der Reihe nach zu schreiben und nehmt mir ein bischen Chaos nicht übel, aber ich könnte platzen vor Freude. Stellt Euch einen bunten Flummi vor, der wie wild hin- und her titscht - der Vergleich passt ganz gut.

Das Beste an diesem Wochenende war/ist: ich hab eine Nähfreundin! Das hört sich total lustig und nach Teenager an, aber ich find's toll! Schon im ersten Telefonat war klar: wir verstehen uns! Da sich unsere Kinder verabredet hatten, hab ich meinen Ältesten hingebracht und bin direkt da geblieben :-)
Es war so toll zu sehen, was sie genäht hat und Tipps & Tricks auszutauschen...spontan sind wir dann zusammen zum Stoffmarkt nach Bad Godesberg gefahren.
Der Markt selber hatte alles was das Näherinnenherz höher schlagen lässt: Webbänder, Baumwollstoffe, tolle Jerseys und und und...Wir sind gemeinsam von Stand zu Stand gezogen und haben im Anschluss daran zugeschlagen: bunte Kinder-Jerseys, tollen Taschenstoff plus Jersey für ein paar Shirts (jaaa, ich möchte was für mich nähen).
Es war ein herrlicher Tag!
Zu Hause angekommen direkt die Waschmaschine angestellt, damit alle Stoffe vorgewaschen sind. Und dann hatte ich so eine Lust zu nähen, dass ich meine erste Tasche gemacht habe.

Das Ganze ist ein Burdaschnitt, bei dem ich einen Stoffstreifen für mehr Tiefe eingefügt habe. Innen noch ein kleines Seitenfach eingenäht - fertig!


Leider hatte ich weder eine Einlage noch genug Webband, somit habe ich improvisiert und ich bin so'was von stolz. Damit nichts verloren geht, hier mein "Erinnerli" was ich beim nächsten Mal anders machen würde:
- Einlage verwenden
- einheitliches Webband
- die Klappe muss etwas breiter werden
- eine größere Unterteilung für Innen wäre schön
- der Henkel müsste für mich etwas länger sein
- evtl. noch eine Halterung für einen Schlüsselanhänger (dann muss ich den nicht immer suchen)

Alles in allem war es ein tolles Wochenende und ich freue mich schon auf nächsten Sonntag:
da gehts nach Venlo zum Stoffmarkt! Guckt mal ins Terminlabel, da findet Ihr ein paar Märkte.

Lasst es Euch gut gehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Kati

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...