Samstag, 8. Dezember 2012

Juchuu - eine neue Nähmaschine

Gestern war es endlich soweit: der nette Postbote brachte mir
meine neue Nähmaschine. Also, vielleicht wird das meine Neue -
erst'mal wird getestet.



Es ist eine computergesteuerte Singer Nähmaschine Modell 7463 Confidence und nach einem kurzen überfliegen der Bedienungsanleitung ging's direkt los.

Wenn das mal so einfach gewesen wäre...es ist, wenn ich richtig gezählt habe, meine dritte Nähmaschine und ich würde mich als relativ erfahrene Näherin bezeichnen. Aber ich war kurz vor der Verzweiflung! Das Stichbild war katastrophal: entweder bestand die Unterseite aus diversen Schlaufen und Garngewirr oder die Oberseite war wellig. Nach etlichen neuen Versuchen, inklusive neuem Spulen des Unterfadens und neu einfädeln des Oberfaden tat sich nichts.
Erstmal Pause machen, sonst wäre ich ausgeflippt.

Nach Schlitten fahren und warmen Kakao trinken, ging's dann wieder in mein Nähzimmer. Dran gesetzt, eingeschaltet und siehe da: ich hatte eine kleine Skizze zum Unterfaden übersehen!
Jetzt ist alles gut und die Nähmaschine ist super!

Das sind die Vorteile:
- schön leise
- angenehme Anfangsgeschwindigkeit
- große und einfache Stichauswahl
- größerer Nähtisch
- Freiarm nähen
- und vieles mehr (alle Details können sich Interssierte sicher googeln)

Nachteile sind aus meiner Sicht:
- nicht geeignet für Anfänger
- sensibler als manuelle Nähmaschinen

Nach dem ersten Test bin ich zufrieden und freu mich über ein paar
fertig genähte Mützen:




Ich hoffe Euch gefallen die Mützen - es sind übrigens Wendemützen. Das linke Muster ist immer Innen und das Rechte ist für Außen gedacht. Wer interessiert ist, kann mich gerne kontaktieren.

Winterliche Grüße
Kati

Kommentare:

  1. Suuuper schön! Freu mich schon auf meine... :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hilfe!!!
    Habe genau das gleiche Problem, dass der Unterfaden ob eingesetz oder nicht auf der Unterseite ein wahres Schlachtfeld hinterlässt. Habe den Fehler jedoch immer noch nicht gefunden!????Was mache ich falsch??
    LG T.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe T.,

    wochenlang kein Internet, da hab ich erst jetzt Deinen Kommentar gesehen - sorry! Ich hoffe Du kannst mittlerweile wieder nähen?

    Bei mir lag es daran, dass ich zwar die Unterfadenspule richtig eingelegt habe, aber der Faden muss bei meiner noch durch ein kleines "Häkchen" geführt werden. Vielleicht ist das bei Dir auch so?

    Herzliche Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Kati

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...